HOME
ADAC: Kindersitztest 2020

Sicherheit, Schadstoffe und Co.

ADAC testet 26 Kindersitze fürs Auto – der Großteil schneidet zwischen "gut" und "sehr gut" ab

Für viele Eltern ist der jährliche Kindersitztest des ADAC ein wichtiger Kaufberater, wenn es darum geht, ein sicheres Modell für den eigenen Nachwuchs anzuschaffen. Nun hat der Verkehrsklub erneut 26 aktuelle Exemplare untersucht.

Ein älteres Rad muss penibel geprüft werden. Eine Instandsetzung in der Fachwerkstatt macht den Gebrauchtkauf unattraktiv.

Zweirad

Gebrauchtes Fahrrad – darauf müssen Sie beim Kauf achten

Von Gernot Kramper
Braucht man für E-Scooter einen Führerschein?

Bußgeldkatalog

E-Scooter ohne Führerschein? Diese (Verkehrs-)Regeln gelten für Elektroroller

Tempolimit auf Autobahn

Für mehr Sicherheit

Verkehrssicherheitsrat: Generelles Tempolimit auf Autobahnen

Berlin

Autos bleiben stehen

Corona-Krise führt zu weniger Verkehrsunfällen

Autobahn in Bayern im April

Mehr Staus auf Deutschlands Straßen nach Corona-Lockerungen

E-Scooter mit Straßenzulassung

Mobiler Fahrspaß

E-Scooter mit Straßenzulassung: fünf Modelle im Vergleich

Zapfsäule einer Tankstelle

Benzin so günstig wie zuletzt 2009 - Diesel kratzt an der Ein-Euro-Marke

Blick einen weißen Strand hinunter. Rechts stehen Palmen, links stehen Hütten auf Pfählen im blauen Wasser
Fragen und Antworten

Auswärtiges Amt

Was die verlängerte weltweite Reisewarnung für Urlauber bedeutet

Zapfsäule einer Tankstelle

Benzin in Corona-Krise so billig wie zuletzt im Jahr 2009

USA, Los Angeles: Die Sonne geht jenseits der auf den Ölfeldern von Inglewood operierenden Tiefpumpen unter. Der Preis für US-Öl war am Dienstag ins Minus gerutscht. 

Preis unter Null

Wie ist der historische Preisverfall für Erdöl zu erklären?

Ölförder-Anlage in Texas

Ölpreis sackt auf niedrigsten Stand seit 1986 ab

Lange schon nicht mehr konnte man in Deutschland derart günstig tanken wie jetzt

Corona und Autofahren

Benzin so günstig wie seit mehr als zehn Jahren nicht, kaum Staus an Ostern

Autobahn bei München am Ostersonntag

ADAC zählt an üblicherweise verkehrsreichen Osterwochenende fast keine Staus

Eine Gruppe von Motorradfahrern bei gutem Wetter

Überlastete Krankenhäuser

Polizei und ADAC wenden sich an Biker: "Bitte lasst Euer Motorrad stehen"

Logo des ADAC

ADAC verzeichnet verändertes Mobilitätsverhalten durch Corona-Krise

Autobahn 1 bei Wermelskirchen

Erstmals seit Jahren erwartet der ADAC an Ostern keine Staus

Blick einen weißen Strand hinunter. Rechts stehen Palmen, links stehen Hütten auf Pfählen im blauen Wasser
Fragen und Antworten

Auswärtiges Amt

Fünf wichtige Antworten: Was die weltweite Reisewarnung für Urlauber bedeutet

Auto an einer Zapfsäule

ADAC warnt vor Hamsterkäufen von Benzin

Die Transportbox sollte immer quer zur Fahrtrichtung im Kofferraum liegen

Sicherheit für Mensch und Tier

Hunde im Auto transportieren: Das müssen Fahrzeughalter beachten

Tempolimit für den Klimaschutz

Faktencheck zum Tempolimit

Langsamer über die Autobahn – was bringt das fürs Klima?

Diskussion Tempolimit
Streitgespräch

stern-DISKUTHEK

Diskussion zum Tempolimit: rasen oder nicht rasen?

ADAC-Logo

ADAC wegen milden Winters zu weniger Pannenhilfen ausgerückt

Stau auf der A3 nahe Essen

Staus auf deutschen Autobahnen werden weniger - dauern aber länger

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?