HOME

ADAC-Test

Fahrradheckträger: Sind teuere Modelle besser als billige?

Blow-ups - Aufplatzungen Fahrbahn - Autobahn

Hitzeschäden auf Fahrbahn

"Dringend ans Tempolimit halten": Auf diesen Autobahnen drohen lebensgefährliche Blow-ups

ÖPNV-Preise

Großer Preisvergleich

Auf einen Blick: Hier sind Bus und Bahn in Deutschland am teuersten (oder am günstigsten)

Nahverkehr in Essen

ADAC: Bus und Bahn sind in München am günstigsten

Ferienflieger Sun Express

Ansprüche bei Flugverspätung

Wenn bei Ihrem Urlaub ganz viel schief läuft: So erhalten Sie von zwei Stellen Geld

Das Vorderrad eines E-Scooters

Seit diesem Samstag erlaubt

Zwischen Fluch und Segen: Achtung, die E-Scooter kommen!

Ein Unfall bringt Stress auch in den lockersten Urlaub.

Urlaubsreise

Daran müssen Sie bei einem Unfall im Ausland denken

Von Gernot Kramper
Stau am Wochenende

Verkehr am langen Wochenende

Staus zu Pfingsten: Sehen Sie live, wo es gerade eng ist

Donald Trump Protest

Prognose des ADAC

Zu Pfingsten wird es eng auf den Straßen – hier drohen die nervigsten Staus

Stau

ADAC erwartet für Pfingsten lange Staus

Christi Himmelfahrt - Stauprognose - ADAC

Vor und nach dem Feiertag

ADAC-Prognose: Auf diesen Autobahnen stehen Sie an Christi Himmelfahrt ziemlich sicher im Stau

Wer einen Koffer aufgibt, muss fast immer zahlen: Billigflieger Easyjet verlangt 34,77 Euro pro Gepäckstück.

ADAC-Vergleich

Kostenfalle Zusatzkosten - wenn die Tickets der Billigflieger richtig teuer werden

Automobilclub

"Ihr wisst, dass Frauen auch Autofahren dürfen?" – ADAC erntet Kritik nach Vorstandstweet

Lackversiegelung fürs Auto

Welche Autopflege schützt den Lack am besten?

Von Gernot Kramper
Führerschein-Umtausch - Austausch - EU-Richtlinie - Bundesrat

Geplante Fristen, Kosten und Strafen

43 Millionen Deutsche müssen ihren Führerschein umtauschen – was Sie jetzt wissen sollten

Eine junge Frau sitzt am Steuer

Fahrschule

Mehr als ein Drittel der Anwärter scheitert an der Führerscheinprüfung – aber warum?

NEON Logo
Rettungsgasse: Die Regeln sind simpel – die Verstöße jedoch zahlreich

Einfache Verkehrsregel

Regeln für Rettungsgassen sind simpel – doch warum scheitern so viele Autofahrer daran?

Touristen am Aussichtspunkt von World 's End im Horton Plains National-Park in Sri Lanka
+++Ticker+++

News des Tages

Unglück in Sri Lanka: Deutsche Touristin will Selfie machen und stürzt von Felskante

Die App soll die Pannenhilfe einfacher machen.

Jim Drive statt ADAC

Konkurrenz für ADAC: Jimdrive bietet Pannenhilfe zum Schnäppchenpreis

Von Gernot Kramper
Ausgabe der "Motorwelt" von ADAC

Umstrukturierung

ADAC schickt "Motorwelt" bald nicht mehr nach Hause

nachrichten deutschland - hakenkreuz auf straße

Nachrichten aus Deutschland

Unbekannte beschmieren Straße mit riesigem Hakenkreuz – Staatsschutz ermittelt

Kerpen: Beweismarkierungen stehen am Tatort, wo ein Mann mit einem Beil zwei Menschen attackiert und schwer verletzt hat
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann greift seine Ex-Freundin und ihren neuen Partner mit Beil an

ADAC-Pannenhilfe

Falsche Verträge

Abmahnung vom Verbraucherschutz: ADAC lockte Jugendliche in Abo-Falle

NEON Logo
Ob Audi, BMW oder SsangYong: Kein Auto war sicher.

Neuer Trick

Keyless Go und das Auto ist weg – so einfach war Autodiebstahl noch nie

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?