HOME

"Rainlendar": Kostenloser Desktop-Kalender

Das Programm Rainlendar kostet keinen Cent, bietet dafür aber einen maximalen Nutzen. Die Freeware klebt einen Kalender auf den Desktop, der nicht nur den aktuellen Tag zeigt, sondern auch an Termine erinnert und wichtige Vorhaben listet.

Ein gutes Zeitmanagement ist wichtig. Da die Zeit am Computer immer etwas schneller vergeht als im restlichen Universum, lohnt es sich, einen Kalender auf den Desktop zu kleben, der sich in eine beliebige Ecke schieben lässt und hier permanent sichtbar bleibt - wie Rainlendar. Der Kalender, der über Skins gerne seine Oberfläche ändert, zeigt stets die Tage des aktuellen Monats an. Passend dazu nennt es auch die Wochentage und die Ziffern der gültigen Kalenderwochen.

Ein Doppelklick auf einen Tag öffnet ein Terminfenster, in dem sich sehr komfortabel Verabredungen erfassen lassen. Das Programm nimmt dabei die Start- und Enduhrzeit eines Termins entgegen, notiert sich einen vereinbarten Treffpunkt und speichert eine ausführliche Notiz. Wer möchte, kann den Termin auch als "privat" oder als "ganztägig" kennzeichnen oder eine Erinnerung setzen, die zum Beispiel 15 Minuten vor dem Start des Vorhabens noch einmal per Alarmton daran erinnert. Eine Besonderheit ist, dass Rainlendar auch eine Wiederholung anbietet. Sie erlaubt es, Termine automatisch wieder neu in den Kalender einzutragen, sodass die Notwendigkeit entfällt, sie immer wieder manuell nachzupflegen.

Was als Nächstes ansteht

Wer möchte, kann einen Termin auch per Mausklick in eine vorbereitete Kategorie einsortieren. Dies sorgt unter anderem dafür, dass im Monatskalender ein kleines Icon neben der Tagesziffer erscheint, das zur Kategorie passt. So kann der Anwender bereits auf einen Blick erfassen, was für eine Art Termin demnächst ansteht - vielleicht ein Geburtstag oder ein Kinobesuch. Wird der Mauszeiger auf einen Tag bewegt, zeigt eine Sprechblase die Überschrift des hier verbuchten Termins an.

Rainlendar 2.2

System

ab Windows 98

Autor

Kimmo Pekkola

Sprache

Deutsch

Preis

Freeware

Größe

ca. 2,9 MB

Unter dem Monatskalender zeigt Rainlendar auf Wunsch auch gern eine Liste der Termine an, die für den aktuellen Tag anstehen. Ebenfalls ist es möglich, eine ToDo-Liste anzulegen, die mit in der Übersicht angezeigt wird und die jederzeit aufzeigt, was sonst noch so alles zu tun ist.

Wichtig: Rainlendar startet mit einer englischen Benutzerführung. Es steht aber auch eine deutsche Sprachdatei zur Verfügung, die sich aus dem Internet herunterladen lässt.

Download beim Hersteller: www.rainlendar.net

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel