HOME

PROGRAMMHINWEIS: Volle Ballerkraft voraus

Programm: Space Tripper 1.1

System: Windows 98/ME/2000

Autor: Pom Pom

Preis/Sprache: 12 US$/Englisch

Dateigröße: 3.666 kb

Ballern aus der Vogelperspektive

In der spielbaren Demo wird eine Weltraumstation aus der Vogelperspektive gezeigt. Der Spieler steuert sein kleines Raumschiff über ein schmales Metallband, das nach rechts und links über mehrere Bildschirme scrollt. Vor dem Spiel sollte allerdings die Tastenbelegung optimiert werden, um das Ballern und den Wechsel der Flugrichtung per Tastendruck zu erleichtern. Die Feinde materialisieren fortwährend in einem roten Lichtermeer und machen sofort Jagd auf den menschlichen Eindringling. Der hat alle Hände voll damit zu tun, seinen Einflussbereich abzufliegen und auf alles zu ballern, was neu aus den Schatten gekrochen ist. Dabei stehen dem Anwender zwei Waffensysteme zur Verfügung, zwischen denen er per Tastendruck hin und her wechseln kann. Ab und zu bleiben in den Trümmern zermörserter Aliens Power-ups zurück, die durch Überfliegen aufgenommen werden. Diese Art Dopingmittel für das Raumschiff verbessern die Feuerkraft der Waffen, was angesichts der stetig zunehmenden Alienzahl auf dem Schirm auch dringend vonnöten ist. Auch im Kampf gegen den Bossgegner am Ende eines Levels sind die Power-ups nicht zu verachten. In der Testversion liegen drei Demos vor. In der Vollversion stehen 14 Arenen bereit, in denen sich lebensmüde Spieler austoben können. Dabei treffen die Weltraumsöldner auf 20 verschiedene Alienraumschiffe. Die Spieler sollten mindestens einen Pentium 450 mit 64 MB RAM und installiertem DirectX 7.0 besitzen.

Carsten Scheibe