TESTS Froggy 1.0.0.1


Wenn der Wetterbericht der Meteorologen mal wieder nicht so recht mit der Realität übereinstimmt, muss der Anwender eben zu den Klassikern zurückkehren: Ein Wetterfrosch muss her. Froggy stellt ein virtuelles Einmachglas auf den Windows-Desktop, in dem ein fröhlicher Frosch

Programm: Froggy 1.0.0.1

System: Windows 95

Autor: Thomas Gehrmann

Preis/Sprache: Freeware / deutsch

Dateigröße: 1.060 KB

Wenn der Wetterbericht der Meteorologen mal wieder nicht so recht mit der Realität übereinstimmt, muss der Anwender eben zu den Klassikern zurückkehren: Ein Wetterfrosch muss her. Froggy stellt ein virtuelles Einmachglas auf den Windows-Desktop, in dem ein fröhlicher Frosch die Leiter hoch und runter klettert.

Natürlich steckt dahinter auch ein moderner Wetterdienst. Das Freeware-Programm besorgt sich bei bestehender Internet-Verbindung zweimal am Tag die aktuelle Wetterprognose von IndicaVia/Germany. Dabei fischt das Tool die Daten von 700 internationalen Städten gleich auf einmal aus dem Netz. Auf einen Blick lässt sich nun ablesen, wie gerade das Wetter in Berlin, London, Paris oder Athen ist.

Die Wettervorschau für ferne Städte ist sicherlich ein prima Dienst für alle Anwender, die eine Last-Minute-Reise buchen möchten. Für sie lohnt es sich schon, das aktuelle Wetter auf Mallorca oder auf den Kanaren in Erfahrung zu bringen. Alle Daheimgebliebenen klicken lieber ihre Heimatstadt in der Datenbank an. Der Frosch in seinem Einmachglas versinnbildlicht immer nur das Wetter der ausgewählten Stadt.

Dabei überzeugt das Programm mit seiner knuddeligen 3D-Grafik. Ist gutes Wetter angesagt, kraxelt der Frosch die Leiter nach oben und hält seinen grünen Bauch in die virtuelle Sonne. Bei Schnee, Wind und Regen macht er es sich lieber am Boden seines mit Sand ausgelegten Glases gemütlich. Wird der Mauszeiger auf das Glas bewegt, zeigt ein Infokasten noch einmal die Wetterbedingungen im Klartext an. Ein Thermometer macht zusätzlich auf die vorhergesagte Tagestemperatur aufmerksam.

Carsten Scheibe


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker