VG-Wort Pixel

Tierischer TV-Auftritt Panne bei Live-Schalte: Niedlicher Hund überrascht Wettermoderator während der Ansage

Sehen Sie im Video: TV-Wettermoderator bekommt während einer Live-Sendung überraschend Besuch von seinem Hund.








Voiceover TV-Wettermoderator Anthony Farnell vom Fernsehsender Global News Toronto bekam am Freitag live im Fernsehen überraschenden Besuch. Während der Sendung tauchte plötzlich sein Hund auf. Der heißt, wie sollte es anders sein, auch noch „Storm" – also Sturm. Storm fühlte sich im Nachrichtenstudio sichtlich wohl und streunte auf der Suche nach Futter vor der Wetterkarte herum. Farnell reagierte professionell, erwähnte den Auftritt kurz und moderierte dann einfach weiter. Der zehn Jahre alte Vierbeiner ist ebenfalls ein Profi vor der Kamera – schon in der Vergangenheit war Storm in der Sendung aufgetaucht. Besonders aufmerksam wird Storm das Ende der Sendung verfolgt haben: Das gab es dann nämlich die spezielle Wettervorhersage fürs Gassi gehen.
Mehr
TV-Wettermoderator Anthony Farnell bekam während einer Live-Sendung überraschend Besuch von seinem Hund. Der Vierbeiner namens Sturm fühlte sich vor der Kamera sichtlich wohl und suchte nach Futter. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker