VG-Wort Pixel

Ankündigung auf Spielemesse E3 "GTA 5" kommt endlich auch auf den PC


Gute Nachrichten für PC-Spieler: Das Hit-Spiel "GTA 5" ist ab Herbst endlich auf dem Rechner spielbar. Auch Besitzer von Playstation 4 und Xbox One dürfen sich auf eine eigene Version freuen.

Das Gangster-Epos "GTA 5" war das wohl beste Spiel des vergangenen Jahres. PC-Spieler gingen bisher jedoch leer aus, das Game lief nur auf Playstation 3 und Xbox 360. Doch das soll sich nun ändern: Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hat die Entwicklerfirma Rockstar offiziell eine PC-Version ihres Spiele-Hits angekündigt. Ab Herbst soll man dem Hang zum Verbrechen endlich auch am Windows-Rechner nachgehen können - genauso wie auf den Next-Generation-Konsolen Playstation 4 und Xbox One.

Deren Rechenpower erlaubt es den Entwicklern, "GTA 5" an der ein oder anderen Stelle sogar noch zu verbessern. Rockstar verspricht zum Beispiel eine höhere Auflösung, eine bessere Darstellung weit entfernter Gegenstände und mehr Autos auf den Straße der fiktiven Stadt Los Santos. Gamer, die "GTA 5" schon auf einer der älteren Konsolen online gespielt haben, müssen außerdem nicht um ihren Spielstand fürchten. Alte Charaktere aus dem Multiplayermodus "GTA Online" können auf PC, PS4 und Xbox One weiterverwendet werden. Für Windows-User gibt es außerdem ein weiteres Schmankerl: Mit einem eigenen Video-Editor soll es möglich sein, aus der letzten "GTA 5"-Partie kinoreife Filmsequenzen zu schneiden.

tim

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker