HOME

Wirbel um Mugshot: Polizeifoto gibt Rätsel auf: Mann oder Frau? Alt oder jung?

Wieder macht ein Foto der US-Polizei einen Porträtierten berühmt. Dieses Mal ist es nicht die Schönheit des Verhafteten, die für Wirbel sorgt. Sondern es entbrennt eine wilde Diskussion darüber, welches Geschlecht der Fotografierte hat.

Dieser Mugshot gibt Twitter-Nutzern Rätsel auf

Dieser Mugshot gibt Twitter-Nutzern Rätsel auf

Die Mugshots der amerikanischen Polizei haben bereits den ein oder anderen kleinen Star hervorgebracht. Diese Bilder werden bei der Festnahme von Verdächtigen geschossen. Und während manche von ihnen recht vorteilhaft ausfallen, zeigen andere nicht unbedingt die Schokoladenseiten der mutmaßlichen Kriminellen. So auch das Foto, das in den vergangenen Tagen im Netz die Runde macht.

Das Bild lässt viele Betrachter nicht einmal erkennen, ob die Person ein Mann oder eine Frau ist. Zu sehen ist ein schmales Gesicht mit feinen Zügen, braunen Rehaugen, einer weitreichenden Glatze und strubbeligen Haaren. "Ich hab noch nie jemanden gesehen, der so jung und gleichzeitig so alt, so feminin und so maskulin, so hübsch und so hässlich ist. Ich bin wahrlich verstört", schrieb die Twitter-Userin Sonia zu einem Artikel des Nachrichtensenders ABC, der die Festnahme der rätselhaften Person meldete. Damit setzte sie eine ganze Lawine in Gang. Denn offenbar ist sie nicht die einzige, die das Bild verstörend findet.

Mehr als 160.000 Menschen haben den Tweet innerhalb von zwei Tagen geteilt. Über 400.000 haben ihn geliked. "Ich bin verwirrt. Es ist als ob ein alter Mann mit einem hübschen College-Mädchen zusammengewürfelt wurde" kommentierte ein Twitter-Nutzer. "Es ist Brad Pitt in einem neuen Film", scherzte einer Userin in Anspielung auf den Blockbuster "Der seltsame Fall des Benjamin Button." Eine weitere Nutzerin erkannte in dem Bild eine andere Berühmtheit: "Für einen Augenblick habe ich gedacht, dass es Kendall Jenner ist, die echt eine Menge durchgemacht haben muss."

Auflösung des Rätsels 

Tatsächlich ist die abgelichtete Person weder Brad Pitt noch Kendell Jenner. Die Auflösung des Rätsels: Es ist ein Mann. Sein Name ist Wilson K., er ist 33 Jahre alt und ihm wird Unsittlichkeit vorgeworfen. Er soll sich in einem Freibad in Wantagh im US-Bundesstaat New York entblößt haben. Laut der Polizei hatte er sich auf eine Bank gesetzt, sich ausgezogen und sich im Schritt gekrault. 

Ob K. zu einem begehrten Model aufsteigt, wie sein Kollege Jeremy Meeks, bleibt abzuwarten. Meeks war ebenfalls durch einen Mugshot berühmt geworden und feiert seitdem große Erfolge auf dem Laufsteg.

Jeremy Meeks
ivi