HOME

Avira-Browser: Dieser Internet-Browser schützt Sie vor Viren und Trojanern

Avira ist bekannt für das kostenlose Antivirenprogramm, nun bietet das Unternehmen auch einen eigenen Browser an. Der soll im Gegensatz zu Firefox und Chrome noch sicherer sein und auch PC-Neulinge nicht überfordern.

Von Christoph Fröhlich

So sieht der Avira-Browser aus

So sieht der Avira-Browser aus

Avira Antivirus ist in Deutschland wohl einer der populärsten Virenscanner überhaupt. Kein Wunder: Die Software mit dem roten Regenschirm-Logo (hieß bis 2011 Antivir) ist seit jeher kostenlos und schneidet in unabhängigen Tests trotzdem immer wieder gut ab. Nun bringt das Unternehmen einen eigenen Browser auf den Markt.

"Die Browser-Entwickler (Mozilla und die Community, Google und Community und Microsoft) investieren viele Ressourcen, um Browser sicherer zu machen. Sie machen einen beeindruckenden Job", schreibt der Avira-Forscher Thorsten Sick auf dem Unternehmensblog. "Aber die Gefahren im Netz werden nicht weniger." So gibt es mittlerweile Phishing-Trojaner, die Bankdaten ausspähen, Werbe-Tracker und Schadsoftware, die sich allein beim Aufrufen einer Webseite installiert. Zu viele Gefahren, findet Sick - deshalb soll der Avira-Browser in puncto Sicherheit keine Kompromisse eingehen.

Avira-Browser mit Autopilot

Technisch setzt der Avira-Browser auf Chromium. Der Webbrowser zeichnet sich durch eine einfache Oberfläche und eine hohe Geschwindigkeit aus. Ergänzt wurde er durch einige Erweiterungen und spezielle Avira-Technologien.

Damit auch Laien mit dem Browser klar kommen, bietet Avira einen Autopilot-Modus an, der die wichtigsten Sicherheits-Einstellungen vornimmt und sich wiederholende Aufgaben automatisch erledigt. Profis können aber auch selbst Hand anlegen und den Browser auf eigene Bedürfnisse anpassen. Selbstverständlich lässt sich der Browser mit zusätzlichen Add-ons erweitern.

Der Browser kann hier bereits in einer Beta-Version für Windows-PCs, Linux und Mac-Computer mit OS X heruntergeladen werden.

Themen in diesem Artikel