HOME

Bilderrätsel: In diesem Bild versteckt sich eine Schlange – wer kann sie finden?

Wer suchet, der findet. Doch diese Suche ist gar nicht so einfach. Denn irgendwo auf diesem Bild hat sich eine Schlange versteckt. Die Frage ist nur: wo?

Auf diesem Bild, was die Sunshine Coast Snake Catchers bei Facebook gepostet haben, soll eine Schlange versteckt sein.

Irgendwo in diesem Bild ist eine Schlange. Doch wo ist sie?

wie die Sunshine Coast Snake Catchers wären in Deutschland wohl nutzlos. In Australien werden sie dagegen beinah täglich gebraucht. Immer wieder gelangen Schlangen in die Haushalte vieler australischer Familien.

Nicht selten kommt es dabei vor, dass sich die Tiere ziemlich gut verstecken. So wie auf dem Bild, was das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite vor wenigen Tagen postete. Das Foto zeigt den Garten eines Einfamilienhauses. Irgendwo da hat sich die  versteckt.


Eine gut versteckte Schlange im Garten

Während einige User die Schlange mit dem Gartenschlauch verwechseln oder sie in der Erhebung auf der Rasenfläche wittern, entdecken andere das Reptil nach etwas längerer Suche: "Oben rechts im Bild auf dem Zaun hat sie sich versteckt", kommentiert ein User. Und tatsächlich. Als "Sunshine Coast Snake Catchers" das Rätsel wenig später mit einer Nahaufnahme des Tieres zeigt, sieht man, dass sie sich im Gestrüpp auf dem Zaun versteckt hatte.

Bei der Schlange handelt es sich im Übrigen um eine Coastal Carpet Python. Die werden bis zu drei Meter lang, leben hauptsächlich in Wäldern und Vororten großer Städte. Die sind zwar nicht giftig, aber sehr aggressiv.


rpw
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.