VG-Wort Pixel

Vor allem Kabel betroffen Vodafone wartet sein Netz: In diesen Regionen müssen Sie heute mit Ausfällen rechnen

Vor allem Kabel betroffen: Durch Wartungsarbeiten fielen viele Verbindungen aus
Durch Wartungsarbeiten fielen viele Verbindungen aus
© deepblue4you / Getty Images
Wer Festnetz bei Vodafone hat, bekommt heute eventuell Probleme: Wegen angekündigter Wartungsarbeiten können teilweise die Verbindungen still bleiben.

Wenn das Internet auf einen Schlag wegfällt, ist das heute deutlich dramatischer als noch vor ein paar Jahren. Ob Homeoffice, Netflix oder einfach die Kommunikation über Messenger: Ohne Datenverbindung sind viele Alltags-Tätigkeiten schlicht nicht mehr möglich. Doch ganz ohne Wartungsarbeiten geht es trotzdem nicht. Nachdem es am Donnerstag bei Vodafone in mehreren Regionen schon zu Ausfällen kam, könnten die nun weitergehen, warnt der Konzern.

Eigentlich sind die Wartungsarbeiten nur für die Nacht von Donnerstag auf Freitag geplant, es kann aber auch tagsüber in der Folge zu Ausfällen kommen, warnte Vodafone. Geplant sind Arbeiten im Raum Duisburg, dem Raum Durmersheim, dem Raum Frankfurt und im Raum Mönchengladbach. Die Ausfälle sollen sich zum Teil aber auch bis in den Freitag ziehen können, so der Konzern. 

Bisher keine Häufung

Betrachtet man die Meldungen bei "Alle Störungen", scheinen massenhafte Ausfälle bislang aber auszubleiben. Zwar gibt es in einigen der genannten Regionen gemeldete Störungen, sie gehen aber nicht über das Maß anderer bevölkerungsreicher Regionen hinaus. Das deutet darauf hin, dass es sich in der Regel um allgemeine Störungen handelt und nicht um eine Folge der Wartungsarbeiten.

Das war gestern noch anders. In der Nacht zum Donnerstag und teilweise auch im Laufe des Tages hatte Vodafone in einer Reihe von Regionen Wartungsarbeiten durchgeführt, betroffen waren etwa Aachen, Mannheim oder Wetzlar. Die Folgen waren bei vielen Kunden spürbar: Gegen Mittag schoßen die Beschwerden nach oben, sie lagen bundesweit bei einem Fünffachen des heutigen Werts. Nachdem sie schnell wieder gesunken waren, kam es gegen Abend kam es noch einmal zu einem deutlichen Anstieg, der erst langsam abflachte. In den Morgenstunden lagen die Meldungen zwar über dem Durchschnittswert, massenhafte Probleme scheint es aber nicht zu geben.

Update: Nach aktuellem Stand (8:15) scheinen die Arbeiten abgeschlossen zu sein.

Quellen: Vodafone, Alle Störungen

mma

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker