HOME

Zahlrenrätsel auf Facebook: Nur einer von 1000 löst dieses Rätsel - Sie auch?

Ein Zahlenrätsel macht das Netz verrückt. Wieso ergibt 2+5 = 12 und 3+6 = 21? Nur einer von Tausend ist angeblich in der Lage, dieses Rätsel zu lösen. Prüfen Sie, ob Sie einer davon sind.

Dieses Zahlenrätsel macht das Internet verrückt

Dieses Zahlenrätsel geistert derzeit durchs Netz

Im Internet macht derzeit ein Zahlenrätsel die Runde. Und die Leute zerbrechen sich den Kopf. Zumal es heißt, nur einer von Tausend sei in der Lage, es zu lösen. Okay, auf den ersten Blick sieht es ziemlich einfach aus. Zahlen addieren. Kann ja nicht so schwer sein. Zudem sind die Zahlen groß genug, sodass auch Menschen mit Sehschwäche sie gut lesen könne. Der Hintergrund sieht wie Schultafel aus. Wie passend. Was allerdings nicht so ganz passt, sind die Ergebnisse hinter den Gleichheitszeichen. Der Anfang leuchtet ein: 1+4 = 5. Logisch. Sowas lernt man ja schon in der ersten Klasse der Grundschule. Doch dann wird’s knifflig.

Zahlenrätsel schon mehr als 50.000 Mal geteilt

2+5 = 12? Und 3+6 = 21? Häh? Und zu guter Letzt soll man ausrechnen, was 8+11 ergibt. Schon fast 50.000-mal wurde das Denkspiel inzwischen geteilt. Die Antworten gehen - wie so oft - auseinander.

Eine offizielle Auflösung gibt es nicht, wohl aber mehrere Lösungsansätze. Mindestens zwei. Denn die häufigsten Antworten lauten 40 und 96.

Und so sehen die beiden Rechenwege aus:

2+5 ergibt rein rechnerisch 7 plus die 5 aus dem Ergebnis 1+4 ergibt 12. 3+6 ergibt rein rechnerisch 9. Plus die 12 von oben ergibt wiederum 21. Entsprechend ergäben 19 (11 + 8) mehr am Ende die 40.

Eine weitere Möglichkeit: Man betrachtet die ersten Zahlen jeweils als Multiplikator und als Summand der zweiten. Das sähe dann folgendermaßen aus:

1 + 1 x 4 =5

2 + 2 x 5 = 12

3 + 3 x 6 = 21

8 + 8 x 11 = 96

Und auf welche Lösung kommen Sie?

jek
Themen in diesem Artikel