HOME

Alternativen zu Apple: Die besten Smartphones unter 300 Euro

Es muss nicht immer ein iPhone sein: Wer für sein Smartphone zwischen 200 und 300 Euro zahlt, bekommt bereits ein gutes Gerät mit einigen Extras. Das sind die zehn besten Billig-Smartphones.

Platz 10: Sony Xperia E3  Für Platz 10 der besten Smartphones bis 300 Euro müssen Sie derzeit gerade mal 130 Euro hinblättern. Das Xperia E3 ist ein 4,5-Zoll-Phone mit toller Ausdauer, sehr hellem Display und hervorragender Sende- und Empfangsqualität in allen Netzen inklusive LTE. Die Nachteile sind überschaubar: Der Akku ist fest verbaut, der interne Speicher klein, die Ausstattung nur Durchschnitt.  Testwertung: gut (397 von 470 Punkten) Hier finden Sie den vollständigen Test bei "Connect"

Platz 10: Sony Xperia E3

Für Platz 10 der besten Smartphones bis 300 Euro müssen Sie derzeit gerade mal 130 Euro hinblättern. Das Xperia E3 ist ein 4,5-Zoll-Phone mit toller Ausdauer, sehr hellem Display und hervorragender Sende- und Empfangsqualität in allen Netzen inklusive LTE. Die Nachteile sind überschaubar: Der Akku ist fest verbaut, der interne Speicher klein, die Ausstattung nur Durchschnitt.

Testwertung: gut (397 von 470 Punkten) Hier finden Sie den vollständigen Test bei "Connect"

In der Preisklasse bis 300 Euro tummeln sich Smartphones mit einer soliden bis fast kompletten Ausstattung. Wie gut die Geräte tatsächlich sind, zeigt der Blick auf die zwei Testsieger im großen "Connect"-Test: Das Huawei Ascend P7 und das Wiko Ridge stehen auf Platz 16 der Bestenliste aller Smartphones, zwischen deutlich teurerer Konkurrenz. Beide kosten weit unter 300 Euro, in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist das eine kleine Sensation.

Alle zehn Kandidaten sind mit "Gut" bewertet. Auf den hinteren Plätzen finden sich Geräte, die wahlweise eine gute Ausstattung oder keine Schwächen bei den Labormessungen zeigen. Auf den vorderen Plätzen darf man sich auch in der Preisklasse bis 300 Euro keine großen Schwächen erlauben. Android gibt den Ton an, immerhin ein Windows Phone findet sich in den Top 10.

Mit drei Modellen stellt Huawei die meisten Kandidaten, was gleichermaßen für die Qualität und die Preispolitik des chinesischen Herstellers spricht. Von den etablierten Marken finden sich wiederum auch ältere Smartphones in den Top 10 bis 300 Euro. Die Größenauswahl reicht von Displays mit 4,3 Zoll bis 5,2 Zoll.

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Ihnen die aktuell zehn besten Smartphones bis 300 Euro mit ihren wesentlichen Stärken und Schwächen.

In Zusammenarbeit mit "Connect"
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.