HOME

In eigener Sache: Komplett neu: die Smartphone-Apps von stern.de

Frühjahrsputz bei stern.de: Die Apps für iPhone und Android-Geräte wurden komplett überarbeitet. Ein frisches Design und eine intuitivere Bedienung sorgen für noch mehr Lesespaß. Ein Überblick.

Die beliebten stern.de-Apps für iPhones und Android-Geräte wurden komplett überarbeitet und können ab sofort in Apples App-Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Die runderneuerten Apps sehen nicht nur schicker aus, sondern sind auch deutlich schneller. Außerdem gibt es eine Vielzahl neuer Funktionen, mit deren Hilfe Sie ständig auf dem Laufenden bleiben. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.

Neuer Look

Die Gestaltung der App wurde von uns komplett überarbeitet. Eine besser lesbare Schriftart, schärfere Bilder und eine luftige Struktur sorgen für erhöhte Nutzungsqualität auf dem Smartphone.

Wischen statt Knöpfe drücken

Die Bedienung ist nun noch intuitiver und für das jeweilige Betriebssystem optimiert: Das Navigationsmenü lässt sich über einen Button einblenden oder durch eine simple Wischgeste über die linke Kante des Smartphones hineinziehen. Am Ende eines Artikels können Sie durch einfaches Weiterscrollen den nächsten Artikel aufrufen, ohne den Lesefluss unterbrechen zu müssen und die Bewegung des Daumens zu ändern. Alternativ können Sie auch mit Pfeilbuttons von Artikel zu Artikel springen.

Überarbeitete Wissenstests

Rätsel und Quizze machen nun noch mehr Spaß: Unsere Wissenstests haben ein komplett neues Layout spendiert bekommen.

Mehr Videos

stern.de erzählt Geschichten ganz nahe am Leben - in Texten, opulenten Bilderstrecken und Videos. In den neuen Apps nehmen Videobeiträge eine noch größere Rolle ein: Viele Artikel sind nun mit Bewegtbildern angereichert, und auf der Startseite gibt es jeden Tag eine Auswahl der besten Videos.

Einbindung von Blogs

stern.de steht nicht nur für beeindruckende Bilder und spannende Reportagen, sondern auch für Meinung und Haltung. Unsere neuen Blogs, die stern-Stimmen, sorgen für weitere thematische Vielfalt. Der Fokus liegt dabei auf Themen mit gesellschaftlicher Relevanz, für die der stern steht.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Selbstverständlich werden wir die Apps ständig weiter entwickeln und Funktionen hinzufügen. Dafür benötigen wir Ihr Feedback! Probieren Sie die neuen stern.de-Apps aus und schreiben Sie uns an info@stern.de, was Ihnen gefällt oder nicht und was Sie vermissen.

Hier geht's zum Download

- Die App für iOS bekommen sie im iTunes App Store
- Die App für Android bekommen Sie im Google Play Store

Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.