VG-Wort Pixel

Microsoft möchte chinesischen Markt erobern Lenovo bestätigt Windows Phones für 2012


Lenovo hat den Spekulationen rund um sein erstes Windows-Phone-Smartphone ein Ende bereitet und die Ankunft eines entsprechendes Gerätes für die zweite Hälfte 2012 bestätigt.

Lenovo hat den Spekulationen rund um sein erstes Windows-Phone-Smartphone ein Ende bereitet und die Ankunft eines entsprechendes Gerätes für die zweite Hälfte 2012 bestätigt.

Gerüchte machten die Runde nachdem Anfang dieser Woche Fotos des Smartphones mit dem installierten Windows Phone Mango auftauchten.

In einem Interview mit "iMobile" bestätigte Yue Chen, Produktmanager von LePhone (Lenovos Mobiltelefonsparte), dass Veröffentlichungspläne bereits vorhanden sind. Er sagte: "Wir arbeiten derzeit in der Tat an einem Windows-Phone-basierten LePhone-Produkt. Wir verfügen sogar über einen genauen Veröffentlichungszeitplan. Es wird im Laufe des zweiten Halbjahres 2012 herausgebracht werden."

Microsoft plant im nächsten Jahr Windows Phones in Lenovos Heimatland China besonders zu fördern. So wurde bereits die API (Entwicklerschnittstelle) für chinesische App-Entwickler zugänglich gemacht und es ist auch die Markteinführung des Marketplace geplant.

Bisher gibt es noch keine Angaben, ob das Lenovo-Smartphone mit dem mobilen Microsoft-Betriebssystem auch nach Deutschland kommt.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker