HOME
Das Lenovo Smart Display ist in der Küche besonders gut aufgehoben

Lenovo Smart Display

So muss ein moderner Küchenhelfer sein

Genau das richtige Tool für die Küche: Mit dem Lenovo Smart Display werden selbst Kochanfänger zu begnadeten Herdkünstlern.

Diese Technik unterm Tannenbaum könnte genau das richtige Geschenk sein

Smartphone und Co.

Technik unterm Tannenbaum: Acht Vorschläge!

Das VR-Headset Mirage Solo von Lenovo bietet ein Erlebnis ohne Einschränkungen

Mirage Solo

Virtuelle Realität ohne Smartphone erkunden

"Chris" ist ein Sprachassistent für Autofahrer

IFA 2018

Die besten Gadgets der Messe

Motorola P30 iPhone X

Motorola P30

Ist das ein iPhone? Motorola zeigt die frechste Smartphone-Kopie seit Jahren

Von Malte Mansholt
Die "Galactic Empire"- und "Rebel Alliance"-Fassung des Lenovo Yoga 920

Lenovo Yoga 920

Perfekter Laptop für "Star Wars"-Fans

Lenovo Smart Assistant

Das kann der Bruder des Amazon Echo

Eine junge Frau sitzt mit ihrem Tablet auf der Couch

17 Geräte im Test

Stiftung Warentest prüft Tablets: Gute gibt es schon für 150 Euro

Von Malte Mansholt
Eine Frau schaut sich im Laden Smartphones an

Schnäppchen

Stiftung Warentest prüft Smartphones - und gute gibt es schon ab 160 Euro

Moto G5 und G5 Plus liegen nebeneinander
Test

Smartphone-Schnäppchen

Das neue Moto G5 für 185 Euro: Mehr Smartphone braucht fast keiner

Von Malte Mansholt
Eine Frau sitzt mit einer Kaffeetasse am Notebook

Erschreckende Studie

Alle Notebook-Hersteller schummeln bei der Akku-Laufzeit - außer Apple

Von Malte Mansholt
Lenovos Sprachlautsprecher "Smart Assistent"

Billiger ist er auch noch

Amazon, aufgepasst: Lenovo baut den schickeren Echo-Lautsprecher

Von Christoph Fröhlich
Tim Cook bei der Präsentation des neuen Macbook Pro

Macbook Pro mit Touch Bar

Gelingt Apple mit diesem Streichel-Laptop das Computer-Comeback?

Von Christoph Fröhlich

Lenovo YogaBook

Nanu, dieses Notebook hat gar keine Tastaur?

Von Christoph Fröhlich
Lenovo Moto G4 Test
Test

Neues Mittelklasse-Smartphone

Moto G4: Mehr Smartphone braucht (fast) keiner

Von Malte Mansholt
Motorola Razr Moto Z

Comeback des Kulthandys

Motorola klappt das Razr wieder auf

Von Malte Mansholt
Motorola setzt wieder auf knallige Farben

Neue Motorola-Smartphones

Knallige Farben, niedriger Preis

Smartphone

Verkaufszahlen stagnieren

Der Smartphone-Boom ist vorbei

Motorola Moto X Force
Test

Motorola Moto X Force im Test

Das erste Smartphone mit bruchsicherem Glas

Google Pixel C

Das erste Google-Tablet

Pixel C im Test: Ist dieses Tablet Googles iPad-Killer?

Von Malte Mansholt
Acer-Laptop

10 Prozent Rückgang

Trotz Windows 10: PC-Markt bricht ein

Von Christoph Fröhlich
Lenovo Yoga 3 Pro im Test

Eingebauter Beamer

Lenovo Yoga Tab 3 Pro im Test: Dieses Tablet ersetzt den Fernseher

Von Malte Mansholt

Lenovo Yoga Tab 3 Pro Test

Das kann das Beamer-Tablet

Lenovo-Chef Yang Yuanqing

"Gratis-Update war ein Fehler"

Lenovo-Chef lästert über Windows 10

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.