HOME

Urlaubsbild des Grauens: Hilfe, die reparieren das Flugzeug mit Klebeband

Ja, ja, die Billigflieger, zu geizig für eine echte Reparatur. Ein Bild von einem Mechaniker, der Klebeband auf das Triebwerk einer Easyjet-Maschine klebt, sorgt für Wirbel. Was hat es damit auf sich?

Menschen, die an Flugangst leiden, werden durch diesen Anblick bestimmt nicht beruhigt. Ein Mechaniker steht auf einer Klappleiter und pappt Klebeband auf ein Flugzeugtriebwerk. Sitzt, wackelt und wird schon schief gehen. Festgehalten wurde der Moment aus der Passagierkabine eines Easyjet-Flugzeuges heraus, offenbar kurz vor dem Start. Ausgerechnet eine Billig-Airline soll nun auf diese Art ihre Maschinen reparieren lassen. Der Schrecken ist perfekt.

Seit einigen Tagen sorgt ein Facebook-Beitrag mit diesem Bild für entsprechenden Wirbel. Eine Twitter-Nachricht mit dem Bild bringt zudem die Social-Media-Abteilung von Easyjet zum Rotieren. Dabei ist der Schrecken völlig unbegründet. Weder scheut die Fluglinie kostspielige Reparaturen, noch handelt es sich um Isolierband. Es sieht lediglich so aus.

Not what you want to see before take off...

Posted by UNILAD on Donnerstag, 28. Mai 2015

Das verwendete Speed Tape besteht aus Aluminium und nicht aus Kunststoff wie der Alleskönner aus der Küchenschublade. Durch das Metall hält Speed Tape extremen Temperaturen stand und wird zur temporären Abdeckung von Lackkratzern im Flugzeugbau verwendet. Strukturelle Probleme kann es nicht lösen. Im Fall der Easyjet-Maschine ist es also wahrscheinlich, dass demnächst ein neuer Anstrich ansteht.

Wann genau das Bild entstanden ist und wer es gemacht hat, kann nicht zweifelsfrei gesagt werden. Trotzdem sorgte es für lustige Kommentare. "Wenn man es nicht mit Isolierband reparieren kann, dann verwendest du nicht genügend Isolierband", schreibt einer dazu. Andere zeigen sich hingegen besorgt darüber, dass ein seltsames Metallteil im Triebwerk zu liegen scheint oder sehen ein ganz anderes Problem auf dem Bild. "Was für ein Trottel. Wo ist bitte sein Sicherheitsgurt?"

ono
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.