HOME

Brillante Aufklärung: Wenn Schwule wie Heteros reden würden

Sie wollen es einfach nicht verstehen, die Heteros. Immer die gleichen Fragen, immer die gleichen Stereotype, mit denen sie Schwule konfrontieren. Zeit, ihnen das mal vorzuführen!

"Wie ist das eigentlich so bei euch Schwulen, wenn ihr Sex habt? Wer ist dann der Mann und wer die Frau?" Die Fragen, die viele Menschen mit einer ganz selbstverständlichen, unbedarften Neugier an Homosexuelle richten, sind vor allem eins: nicht neu. Wie zahlreich die Klischees sind, mit denen Schwule und Lesben immer wieder konfrontiert werden, zeigt Michael Buchinger sehr humorvoll in seinem Video "Wenn Schwule das sagen würden, was Heteros sagen": Der Österreicher unterhält sich mit einem Fremden (seinem Alter-Ego) und dreht dabei den Spieß einfach mal um. "Toll, ich wollte schon immer einen heterosexuellen Freund haben, wir könnten zum Beispiel Angeln gehen oder Dokumentationen auf ORF3 schauen!"

Im Mai hat sich bereits Daniel-Ryan Spaulding genau diesen sprachlichen Stereotypen gewidmet. Der Comedian, dessen Schwerpunktthemen Gender, Sexualität, Kultur, Stereotype und Identität sind, lieferte die nahezu wörtliche Vorlage für Buchinger. Binnen anderthalb Monaten sahen knapp 1,8 Millionen User "If Gay Guys Said the Shit Straight People Say..." auf Youtube. Möge Buchinger genauso erfolgreich sein!

bal
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity