HOME

Nummer-eins-Hit: Bei "Despacito" hält Niana nichts mehr auf dem Stuhl

Knapp 62 Millionen Menschen haben sich bereits angeschaut, wie herrlich die kleine Niana abtanzt, sobald sie "Despacito" hört. Ihr Bruder Ranz testet es immer und immer wieder. Die beiden sind schon längst berühmt.

Niana und Ranz

Niana und Ranz sind in den sozialen Medien gut aufgestellt: Bei Instagram haben die Geschwister 761.000 Abonnenten, bei Facebook über vier Millionen

Seit zwölf Wochen führt der Song von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee die deutschen Single-Charts an, aber nicht nur das: "Despacito" hat es auf der ganzen Welt in die Hitlisten geschafft. So erreichte der im Januar veröffentlichte puerto-ricanische Latin-Pop-Song, dessen Erfolg durch eine Version mit ein kräftigen Schubs an die Spitze erhalten hat, natürlich auch das philippinische Geschwisterpaar Niana und Ranz.

Die beiden sind online echte Profis. Seit 2013 betreiben sie einen eigenen Youtube-Kanal, seit 2016 eine öffentliche -Seite, sie sind bei Instagram, Musical.ly, Twitter und wer weiß, wo sonst noch. Und smart, wie sie sind, wissen sie auch, wie man seine Reichweite steigert und möglichst viele Menschen erreicht – mit einem weltweit erfolgreichen Hit. Und so charmant wie die beiden, die ihre Online-Kanäle laut eigener Ankündigung nur haben, um gute Laune zu verbreiten, das angehen, funktionierte ihr Plan auch: Bei Facebook allein fand ihr Video schon fast 62 Millionen Zuschauer.


Im Mai sind Ranz und Niana auf den Philippinen mit einem eigenen Song angetreten: Beim Youtube Fanfest Philippines 2017 präsentierten sie "New Jam", ein recht dünnes Hip-Hop-Elektro-Gemisch, zu dem sie auf der Bühne ihre einstudierten Moves abliefern, das fließend in Werbung für einen Energydrink übergeht. Optisch erinnern sie dabei an Justin Bieber – so viel zum Thema "nur, um gute Laune zu verbreiten". Am 14. Juli erst veröffentlichten sie ein Video, mit dem sie einen weiteren Online-Erfolg feiern: zwei Millionen Abonnenten bei Youtube.


Doch der frühe Ruhm kostet auch seinen Preis. Während Ranz schon alt genug ist, um Auto zu fahren, ist seine kleine Schwester erst elf Jahre alt. Im Januar dieses Jahres waren die beiden für einen Auftritt in Korea und Niana hat einen kräftigen Heimweh-Anfall bekommen. Kein Wunder, Flug, Zeitumstellung und die andauernde Präsenz der Kamera, da können leicht mal die Nerven versagen. Erstrecht, wenn man noch so jung ist. Ihr jedoch, der sonst so sympathisch rüberkommt, hält die Kamera voll drauf. Geschwisterbeef und Tränen, auch das gehört dazu.

Neben Bruder Ranz hat Niana noch eine ältere und zwei jüngere Schwestern.


Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity