HOME

Hochzeitsfoto mit totem Jungen: "Auf dem Bild sind wir wieder alle zusammen"

Erst sechs Monate ist es her, dass der kleine Lake an Leukämie starb. Nun heiratete seine Mutter ihren langjährigen Partner - und bekam mit der Hilfe einer besonderen Fotografin genau die Hochzeitsfotos, die sie sich gewünscht hatte.

Es soll der schönste Tag im Leben sein  - doch wie soll das gehen, wenn Lake nicht mehr dabei ist? Im Mai starb der Achtjährige wenige Tage vor seinem neunten Geburtstag an Leukämie. Er verlor einen Kampf, der sich am Ende als aussichtslos herausstellte. Und seine Mutter verlor ihren ältesten Sohn an die heimtückische Krankheit.

Doch wie so viele Angehörige musste auch Anna Bozmann lernen, dass das Leben nach dem Verlust eines geliebten Menschens nicht stillsteht. Es will weiter gelebt werden, mit all den guten und den bösen Seiten. Und eine gute Seite stand bevor - die Hochzeit mit ihrem langjährigen Partner Travis, die sie wegen Lakes Krankheit immer wieder verschoben hatten.

Es gibt wenige Anlässe, an denen sich so viel um die Liebe  und die Familie dreht, wie an einem Hochzeitstag. Das Fehlen von Lake war für seine Familie den ganzen Tag über greifbar - warum ihn dann nicht auch auf den Fotos erscheinen lassen? Die Fotografin Brandy Angel schuf ein Bild der Familie, das weltweit die Herzen von Facebook-Usern erweicht hat. 

Die Familie zusammen mit Lake

"Auch wenn ich Lakes Anwesenheit den ganzen Tag über gespürt habe, war es fast unmöglich für mich, Familienfotos ohne ihn zu machen", schreibt Anna Bozmann zu dem Bild, das sie auf der Facebook-Hilfsseite für Lake geteilt hat.

Die Fotografin und die Familie haben sich über die Organisation von Brandy Angel kennengelernt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Familien mit krebskranken Kindern zu fotografieren. Als sie sich nach der Hochzeit die Bilder der Familie ansah, entdeckte sie auf ihnen einen Licht-Fleck. "Ich habe dir doch gesagt, dass mein Baby auftauchen würde", sagte Anna Bozmann laut der "Daily News" dazu.


So kam der Fotografin der Gedanke, die gesamte Familie auf dem Hochzeitsfoto zu zeigen. Mit ein wenig technischer Hilfe erscheint nun Lake neben dem Bräutigam und seiner kleinen Schwester. Mehr Schatten und Geist als lebendiger Junge, doch er ist da, genauso wie von seiner Mutter gefühlt.

Das Posting der Mutter ging viral und schenkte in den letzten Tagen vielen Menschen Hoffnung. "Ich brauchte dieses Foto mehr als sie oder irgendwer anders ahnen konnte", schreibt Bozmann auf Facebook. "DAS ist meine Familie. Und irgendwann werden wir alle wieder zusammen sein."

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity