VG-Wort Pixel

Kind fällt aus fahrendem Auto Horror-Szenario: Das kann passieren, wenn der Kindersitz nicht richtig befestigt ist

Der Albtraum vieler Eltern wird auf einer Straße im US-Bundesstaat Minnesota zur traurigen Realität:


Chad Mock fährt in der Kleinstadt Mankato hinter einem Auto.


Plötzlich fällt ein Kind mit Kindersitz aus dem fahrenden Wagen.


Die Eltern bemerken es offenbar nichts und fahren weiter.


Mock versucht erfolglos, sie zu alarmieren.


Aber andere Fahrer eilen zu Hilfe.


Das Kind wird dabei zum Glück nicht verletzt.


Passanten bringen das Mädchen in Sicherheit und warten auf die Eltern, die kurz danach zum Unglücksort zurückkehren.


Offenbar griffen hier gleich zwei fatale Fehler:


Zum einen war der Kindersitz nicht richtig befestigt. Zum anderen war auch die Kindersicherung in der Autotür nicht aktiviert.


Auch in diesem Fall gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Mehr
Ein Schockmoment wie dieser bleibt anderen hoffentlich erspart. Im US-Bundesstaat Minnesota fällt ein Mädchen – samt Kindersitz – aus einem fahrenden Wagen. Die Eltern bemerken offenbar nichts und setzen die Fahrt zunächst fort.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker