HOME

"Donuts with Dad": Vater gefragt? Kein Problem für diese alleinerziehende Mutter

Als eine junge Texanerin mit ihrem Sohn auf dem Schulparkplatz ankommt, stehen dort ungewöhnlich viele Autos: Vatertag! Sie hat noch zehn Minuten Zeit, um als Vater zurückzukehren ...

Mutter Yevette Vasquez mit Baseball-Käppi, Karohemd und Schnurrbart

In der Schule findet ein Donut-Essen mit Vätern statt. Kein Problem, denkt sich Yevette Vasquez, die ihren Sohn allein erzieht, und kommt mit Baseball-Käppi, Karohemd und Schnauzbart zurück.

Als sie mit ihrem Sohn Elijah an der Schule ankommt, stehen dort ungewöhnlich viele Autos auf dem Parkplatz. "Was ist heute los? Irgendwas, wo ich dabei sein sollte?", fragt die alleinerziehende Texanerin aus Fort Worth ihren Zwölfjährigen. Der Sohn beruhigt Yevette Vasquez: "Keine Sorge, nur ein Donut-Essen mit Vätern", sagt er. Woraufhin sie scherzt: "Warum hast du nichts gesagt? Ich hätte mich doch als Mann verkleiden können!"

Wie die Mutter "ABC News" erzählte, bestimmt die Reaktion ihres Sohnes alles, was daraufhin geschieht: Der Junge ist nämlich begeistert von der Verkleidungsidee! Er sagt: "Naja, Mama, wir haben noch zehn Minuten, bevor es klingelt!" Und los geht's: In weniger als zehn Minuten düst die Mutter zurück nach Hause, schlüpft in ein Karohemd, klebt sich einen falschen Schnäuzer an, setzt ein Baseball-Käppi auf und fährt zurück zur Schule.

Applaus in der Schule

"Als ich in die Bibliothek kam, waren da lauter Männer und viele applaudierten", sagt Vasquez "ABC News". "Elijah hatte ein richtig breites Grinsen im Gesicht. Es hat riesigen Spaß gemacht und wir haben, natürlich, Donuts gegessen." Als sie wieder zu Hause angekommen waren, bat der Junge seine Mutter, ein paar der lustigen Bilder auf Facebook zu posten. Diesem Wunsch kam Vasquez gerne nach – und erzielte damit großen viralen Erfolg.

"Meine drei Söhne sind meine große Liebe und ich hoffe, ich kann sie zu tollen Männern, Vätern und Ehemännern erziehen, auch wenn ihnen ein väterliches Vorbild fehlt", erklärt Vasquez. Und wenn es demnächst ein Donut-Essen mit Müttern gibt, sei sie "ganz sicher dort".

bal
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity