HOME

"Ein Weihnachtswunder": Wie der blinde Kater Janosch nach elf Jahren zurück zu seiner Familie fand

Vor elf Jahren war Kater Janosch auf Erkundungstour gegangen und nie davon zurückgekehrt. Nun hat der mittlerweile blinde Kater über ein Tierheim den Weg zurück zu seiner Familie gefunden.

Kater Janosch

Kater Janosch "Knicke Ohr" ist nach elf Jahren endlich zurück bei seiner Familie

Manche Hauskatzen werden richtig alt. Es soll Katzen geben, die über 30 Jahre alt geworden sind. In der Regel aber leben Hauskatzen zwischen 12 und 20 Jahren. Umso erstaunlicher ist die folgende Geschichte, die eigentlich ein "kleines Weihnachtswunder" ist. Wie der Verein "Tierhilfe Bad-Dürkheim-VG Freinsheim" auf Facebook berichtet, ist ein vor elf Jahren entlaufener Kater aus dem rheinland-pfälzischen Freinsheim (zwischen Kaiserslautern und Mannheim) wieder zurück bei seiner Familie. Der Verein erzählt die Geschichte auf Facebook so, dass der Kater vor elf Jahren nach nur wenigen Wochen bei seiner Familie zum ersten Mal seine neue Umgebung erkunden durfte. Doch das Experiment ging gehörig schief: Der Vierbeiner verlief sich und fand nicht mehr zum Haus seiner Familie zurück. Die Suche der Familie blieb damals erfolglos.

-Das Weihnachtswunder der Tierhilfe Bad Dürkheim- Als Kater Knicke Ohr nach 11 Jahren zurück zu seiner Familie...

Gepostet von Tierhilfe Bad Dürkheim-VG Freinsheim e.V. am Sonntag, 9. Dezember 2018

Kater Janosch wurde jahrelang von einer hilfsbereiten Dame versorgt

Janosch strandete bei einer älteren Frau, die sich um den entlaufenen Abenteurer kümmerte und ihm eine warme Hütte als Unterschlupf gab. Doch nach einigen Jahren sei der Kater so stark erblindet, dass er zum Tierarzt gebracht werden musste. Doch statt den Kater einzuschläfern, übernahm das Tierheim Bad Dürkheim-VG Freinsheim e.V. die Verantwortung und kümmerte sich fortan um den blinden Kater. Und dann kam der Tag, "der sein ganzes Leben veränderte": Seine alte Besitzerin fand den vor elf Jahren entlaufenen Kater in dem Tierheim wieder. Die Mutter der Familie habe ihre Tränen beim ersten Wiedersehen nicht zurückhalten können, als sie den vermissten Abenteurer wieder in ihre Arme schließen durfte. Der Kater, so berichtet das Tierheim auf Facebook, habe sowohl die Stimme seines ehemaligen Frauchens als auch ihren Geruch wiedererkannt.

Blind und mit Knick-Ohr: Janosch kehrt zu seiner Familie zurück

Nach elf Jahren war Janosch endlich wieder zurück bei seiner Familie. Für die ist das unerwartete Wiedersehen ein echtes "Weihnachtswunder". Janosch hat mittlerweile übrigens einen neuen Zweitnamen. Wegen eines abgeknickten Ohrs heißt er jetzt Janosch "Knicke Ohr". Nach der ganzen Aufregung sei dem blinden Vierbeiner nun ein ruhiger und erholsamer Lebensabend gegönnt. 

Mehr Infos zur Tierhilfe Bad Dürkheim-VG Freinsheim e.V. finden Sie hier. Dort können Sie auch die Arbeit des Vereins unterstützen. 

Instagram-Star: Leggy Teddy: Dieser Kater verzaubert das Netz mit seinen langen Beinen

hh

Wissenscommunity