HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

Michael Poliza: Bilder meines Lebens: Regen kann so schön sein ...

Vor ein paar Jahren hatte ich das Glück, in Australien am Ayers Rock per Helikopter die Gegend zu erkunden. Normalerweise würde man sich natürlich für solch einen Flug schönes Wetter und viel Sonne wünschen.

Gerade im Helikopter will man ja nicht unbedingt in ein Gewitter mit Regenschauer geraten, erst recht nicht, wenn die Türen ausgebaut sind, damit man besser fotografieren kann (so war es auch an diesem Tag). Allerdings bin ich immer über ein paar isolierte Wolken und von mir aus auch Gewitter glücklich.  Und so war ich auch an diesem Tag ganz happy, als wir Richtung Olgas - heute sagt man Kata Tjuṯa - aufbrachen.  

Die Gefahr ging von möglichen Blitzschlägen aus

Ein Gewitter nahte mit ein paar kräftigen Regenschauern im Gepäck. Die Aufgabe bestand jetzt gemeinsam mit dem Piloten darin, die beste Position für die Fotos ausfindig zu machen. Nahe genug dran, aber doch weit genug weg von eventuellen Blitzschlägen.

Und wenn dann noch Sonne durchbricht, entsteht so ein Foto wie oben. Die Olgas in der Sonne, im Hintergrund kräftiger Regen und dann auch noch ein Regenbogen. Mehr konnte ich nicht erwarten, oder ?

Im Regen wird man immer nass

Ein bisschen nass geworden bin ich dann aber doch noch. Auf dem Rückweg zum Airport mussten wir durch einen Regenschauer hindurch. Aber das war es mir locker wert ...

EOS 1Ds MK III  -  F/11 - 1/1000 Sek - ISO 500   - 70mm