HOME

Berliner Kultdöner: Brand bei "Mustafa's Gemüsedöner" - Twitter: "Da steht sogar die Feuerwehr Schlange"

Bei Kult-Imbiss "Mustafa's Gemüsedöner" in Berlin hat es gebrannt. Der Laden wurde vor allem durch die langen Schlangen vor der Ausgabe bekannt. 

Mustafas Gemüseimbiss

Die Feuerwehr postete Fotos von dem Einsatz bei "Mustafa's Gemüsedöner"

Touristen aus aller Welt stehen dort jeden Tag Schlange: Ein Feuer hat am Montag den Berliner Imbiss "Mustafa's Gemüsedöner" beschädigt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Einsatzkräfte am Morgen alarmiert. Der Brand sei nach etwa zehn Minuten gelöscht worden. Dennoch sei der Imbiss schwer beschädigt. "Mustafa's Gemüsedöner" ist bei Berlinern und auch bei Touristen bekannt.

Gemischte Reaktionen unter dem Feuerwehr-Post

Bei dem Brand wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand verletzt. "Das Gebäude ist nicht abgebrannt, aber im Innenraum durch Rauchgase und die Flammen erheblich beschädigt worden", sagte ein Feuerwehrsprecher. Eine Fritteuse und Einrichtungsgegenstände hätten bei Eintreffen der Einsatzkräfte gebrannt. Die Ursache ist noch unklar. Bei Twitter veröffentlichten die Einsatzkräfte Bilder von dem Vorfall. 

Unter dem Tweet fielen die Reaktionen gemischt aus. "Wo gehen denn jetzt die Touris und Hipster essen?", fragte ein User. Andere drückten den Betreibern die Daumen, dass alles schnell wieder in Ordnung kommt. Ein weiterer User stellte mit Blick auf die Fotos recht trocken fest: "Da steht sogar die Feuerwehr Schlange".

rös / DPA
Themen in diesem Artikel