Desserts Quittenkompott


Chili putzen und fein schneiden. Zitrone und Orange heiß waschen und trockenreiben. Mit einem Zestenreißer die Schale von 1/2 Zitrone und die der ganzen Orange abziehen

10 Portionen

1: Chili putzen und fein schneiden. Zitrone und Orange heiß waschen und trockenreiben. Mit einem Zestenreißer die Schale von 1/2 Zitrone und die der ganzen Orange abziehen. 4 EL Zitronensaft auspressen. Ingwer schälen und ganz fein würfeln. Alles mit Quittengelee, Apfelsaft, Senf und 1 TL Salz aufkochen.

2: Quitten schälen, längs vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Quitten in dünne Spalten schneiden. Quittenspalten in das heiße Geleegemisch geben und darin etwa 8-10 Minuten offen kochen, je nachdem, wie weich man die Quitten möchte. Mit Stärke binden, nochmals aufkochen und abkühlen lassen.

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Tipp: Manche Quittensorten garen länger. Die Qitten dann zugedeckt kochen und evtl. die Apfelsaftmenge erhöhen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker