HOME

Blechkuchen selbermachen: Es ist die Mühe wert

Blechkuchen schmecken frisch und ofenwarm am besten, sprich: selbstgebacken. Was einfach ist, aber ein paar Spuren an Händen und Herd hinterlässt.

Von Bert Gamerschlag

Rezept für Pflaumenblechkuchen

Direkt vom Blech schmecken diese Kuchen am besten. Dazu geschlagene Sahne servieren. Das Rezept finden Sie unten.

Zwetschgen zu entkernen verfärbt zwar die Finger, und auch der Backofen hat nach dem Backen eine etwas gründlichere Reinigung nötig. Aber steht der warme Kuchen einmal da, denkt keiner mehr daran.

Rezept für Pflaumenkuchen

  • 1250 g Zwetschgen
  • 150 g Magerquark
  • 6 EL neutrales Öl
  • 6 EL Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter (zum Fetten)

Die Zwetschgen waschen, entstielen, unten kreuzweise einritzen und an einer Seite längs aufschlitzen, aufklappen und den Stein entfernen.

Quark, Öl und Milch miteinander verrühren. Dann Zucker, Mehl und Backpulver sowie eine Prise Salz mit den flüssigen Zutaten verkneten.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech großzügig einfetten und den Teig darauf ausrollen. Die Früchte mit der Hautseite nach unten dachziegelartig in den Teig drücken. Den Blechkuchen bei Unter- und Oberhitze auf der zweiten Leiste von unten für 35–40 Minuten backen.

Tipp: Diese Kuchen schmeckt auch sehr gut mit Apfel- oder Birnenstücken

Rezept für Kirschkuchen

  • 1250 g Sauerkirschen

Für den Teig:

  • 150 g Magerquark
  • 6 EL neutrales Öl
  • 6 EL Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter (zum Fetten)

Für die Mandelmasse:

  • 125 ml Milch
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1 EL Honig
  • 175 g Zucker
  • ½ TL Kardamom
  • 1 TL Zimt
  • Für die Streusel:
  • 200 g Mehl
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 150 g weiche Butter

Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen.

Für den Teig Quark, Öl und Milch verrühren. Dann Zucker, Mehl und Backpulver sowie eine Prise Salz mit den flüssigen Zutaten verkneten.

Für eine Trennschicht zwischen Frucht und Teig die Zutaten für die Mandelmasse verrühren und beiseite stellen.

Die Zutaten für die Streusel erst mit den Knethaken eines Mixers, dann mit den Händen kneten.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech großzügig einfetten, den Teig darauf ausrollen und die Mandelmasse darauf verteilen. Mit Kirschen eindecken und gleichmäßig Streusel darüber verteilen. Den Kuchen bei Unter- und Oberhitze auf der zweiten Leiste von unten für 35–40 Minuten backen.

Themen in diesem Artikel