HOME

Back-Rezept: Nur zwei Zutaten: Der einfachste Kuchen der Welt

Viel einfacher geht es wirklich nicht: Man nehme zwei Zutaten, eine gute Portion Geduld und etwas Zeit - fertig ist der Kuchen. Was darin enthalten ist? Lesen Sie selbst.

Dieser saftig-fluffige Kuchen mit Mandelnote gelingt mit nur zwei Zutaten. Und nein, Mehl ist keine davon.

Dieser saftig-fluffige Kuchen mit Mandelnote gelingt mit nur zwei Zutaten. Und nein, Mehl ist keine davon.

Wer es nicht weiß, kommt nicht sofort drauf, welche beiden Zutaten für diesen Kuchen benötigt werden, auch wenn der Mandelgeschmack unverkennbar ist: Amaretto? Mandeln? Fast. Es ist Marzipan. Daneben braucht man nur noch Eier, viele Eier, das war es dann aber schon. Es kursieren verschiedene Versionen im Netz, was das Verhältnis von Marzipan und Eiern betrifft. Wir haben uns für eine Variante entschieden, die wir bei Chefkoch gefunden haben, und waren zunächst skeptisch: Kann das funktionieren? Ohne Mehl oder Backpulver? Ja, es kann.

Jedoch ist es ratsam, den Teig mit einer Küchenmaschine zuzubereiten. Hier ist Geduld gefragt, denn es dauert eine Weile, bis sich die Zutaten zu einer homogenen Masse verbunden haben. Mit dem Mixer ginge es sicher auch, eine Küchenmaschine erleichtert die Arbeit aber enorm. Durch das lange Schlagen werden die Eier schön luftig, das ergibt die lockere, luftige Konsistenz des Kuchens. Wichtig: Das Marzipan muss zimmerwarm sein.

Den fertigen Kuchen können Sie nach Belieben vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben oder mit Schoko-Kuvertüre bestreichen. Dann wäre es aber eine Zutat mehr. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten

  • 400 g Marzipanrohmasse (zimmerwarm)
  • 7 Eier

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

Das Marzipan in möglichst kleine Stücke krümeln und in die Rührschüssel geben. Anfangs mit ein oder zwei Eiern verschlagen, die restlichen Eier nacheinander hineingeben und weiterrühren, bis sich die beiden Zutaten zu einer homogenen, klümpchenfreien Masse verbunden haben.

Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform (24 cm) geben und auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Nach 15 Minuten kurz längs einschneiden, dann etwa weitere 30 bis 40 Minuten weiterbacken und eine Garprobe machen. Eventuell braucht er noch etwas länger. Wenn er zu dunkel zu werden droht, mit Alufolie abdecken und fertigbacken. Abkühlen lassen und servieren.

spo
Themen in diesem Artikel