VG-Wort Pixel

Rezeptidee Diese Avocado-Schokomousse ist nicht nur lecker, sondern auch gesund

Rezept für Avocado-Schokomousse
Portionen: Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 min
Schwierigkeitsgrad: simpel


Zutaten:
8 Erdbeeren
1 Pck. weiße Kuchenglasur
orange, fettlösliche Lebensmittelfarbe
2-3 sehr reife Avocados
3-4 Esslöffel Kakao
5-6 Esslöffel Ahornsirup
70 g dunkle Schokocookies
 8 Lollisticks


Zubereitung:


1) Erdbeeren putzen, das Grün entfernen und bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.
Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und mit der Lebensmittelfarbe zu einem
Karottenorange einfärben. Kurz abkühlen lassen. Die Lollisticks mit dem einen Ende in die
Glasur tunken und von Oben in die Erdbeere Stecke. Kurz kalt stellen. Die Erdbeeren an den
Lollisticks festhalten und in die Glasur eintauchen, sodass kein rot mehr zu sehen ist. Auf
Backpapier legen und mit feinen Glasurstreifen überziehen. Anschließend festwerden lassen.
2) Avocados halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch zusammen mit dem Kakao und
dem Ahornsirup in einem Mixer cremig mixen. Auf 4 Dessertgläser verteilen. Cookies in
einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss geben, Luft herausdrücken, fest verschließen und mit
einem Teigroller zerbröseln. Brösel auf der Mousse verteilen.

3) Die Erdbeeren wie Karotten in die Mousse stecken und sofort servieren.
Mehr
Verrückte Mischung, aber lecker: So schmackhaft lassen sich das Trendgemüse Avocado und der Allzeit-Klassiker Schokolade miteinander verbinden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker