Die Partei 40 Prozent aus dem Stand


Satire seriös: Der Chefredakteur des Satiremagazins "Titanic", Martin Sonneborn, hat am Donnerstag Unterlagen für die von ihm gegründete Partei dem Bundeswahlleiter in Wiesbaden übergeben.

Zentrales Ziel der Partei "Die Partei" ist nach eigenen Angaben - entsprechend einem Motto der Satirezeitschrift – "die endgültige Teilung Deutschlands" und der Wiederaufbau der Berliner Mauer. "Wir wollen bei der Landtagswahl im Mai in Nordrhein-Westfalen antreten und werden 40 Prozent erreichen", sagt Sonneborn.


Mehr zum Thema