Neue Missbrauchsfälle Sexueller Missbrauch von Kindern nimmt zu. Nur wenige Täter sind pädophil, sagt Psychiater Jörg Fegert

Junge mit Teddy
Die Zahl der Fälle von sexualisierter Gewalt an Kindern ist in diesem Jahr gestiegen
© Getty Images
2021 zählte das Bundeskriminalamt 15.500 Fälle von sexualisierter Gewalt an Kindern – über sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Doch wer sind die Täter? Und was läuft schief bei der Prävention? Ein Gespräch mit dem Kinderpsychiater Jörg Fegert.

Mehr zum Thema

Newsticker