HOME

Stern Logo Ratgeber Ernährung

Der Ernährungskompass: Dieses Brot tut jeder Körperzelle gut

Wie isst man gesund? Der Wissenschaftsautor Bas Kast hat aus Tausenden Studien herausgefiltert, was eine wirklich gesunde Kost ist. Dafür hat er 111 Rezepte in "Der Ernährungskompass. Das Rezeptbuch" zusammengestellt.

Bas Kast Brot

Bas Kasts Brot

Vollkornbrot à la Bas

Zutaten:

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Päckchen Flüssigsauerteig (à 75 g)
  • 25 g Hefe
  • 300 g Vollkornroggenmehl
  • 200 g Volkornweizenmehl
  • 1-2 TL Salz
  • 2 EL Rapsöl (ersatzweise Olivenöl)
  • 200 g Lein-, Chia-Samen, Sonnenblumenkerne oder Nüsse

Mehr Rezepte von Bas Kast in "Der Ernährungskompass. Das Kochbuch". 17,99 Euro. Erscheint am 25. Februar 2019.

Mehr Rezepte von Bas Kast in "Der Ernährungskompass. Das Kochbuch". 17,99 Euro. Erscheint am 25. Februar 2019.

Zubereitung:

Wasser in einer Schüssel mit Flüssigsauerteig, Hefe, Mehl, Salz und Öl hinzufügen. Nach Geschmack noch Samen, Kerne oder Nüsse dazugeben. Alles mit dem Knethaken verrühren. Wenn der Teig glatt und geschmeidig ist, in einer Schüssel mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lasse, bis sich der Teig fast verdoppelt hat. Dann nochmals kneten.

Den Teig jetzt in eine Brotform oder auf ein Backblech  mit Backpapier legen. Mit einem Sieb etwas Mehl darüberstreuen. Nochmals mindestens eine halbe Stunde gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 250-275°C vorheizen, evtl. mit Dampffunktion, oder Sie stellen ein ofenfestes Gefäß mit Wasser in den Ofen. Dann das Brot ca. 30 Min. kräftig anbacken, sodass sich eine knusprige Kruste bildet, das Brot aber nicht anbrennt. Dann auf 200°C herunterschalten und weitere 10 Min. backen. Das fertige Brot auf einem Rost abkühlen lassen.

Mutter und Tochter bereiten einen Salat in der Küche vor.