HOME

Impf-O-Mat: Schweinegrippe - impfen lassen oder nicht?

Viele überlegen, ob sie sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen sollen. Der "Impf-O-Mat" kann helfen: Sie erhalten eine persönliche Einschätzung, wie sehr sich die Impfung für Sie lohnt.

In vielen Bundesländern ist die Impfung direkt beim Hausarzt möglich

In vielen Bundesländern ist die Impfung direkt beim Hausarzt möglich

Impfen lassen oder nicht? Fast jeder fragt sich das in diesen Tagen. Zum einen steigt die Zahl der Infizierten wöchentlich - in der ersten Novemberwoche haben sich knapp 15.000 Menschen bundesweit mit der Schweinegrippe angesteckt. Auf der anderen Seite ist der Impfstoff Pandemrix umstritten und Berichte über erste Todesfälle nach einer Impfung verunsichern.

Der

"Impf-O-Mat"

auf brigitte.de kann bei der Entscheidung helfen. Er beruht unter anderem auf folgenden, wichtigen Kriterien: Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie sich infizieren oder andere anstecken? Und wie ist das Risiko einzuschätzen, dass die Schweinegrippe bei Ihnen einen schweren Verlauf nimmt und zu Komplikationen führt?

Achtung: Dieser Test ersetzt keine medizinische Beratung. Die Verantwortung für die Entscheidung für oder gegen eine Impfung tragen Sie selbst.

Zum "Impf-O-Mat" geht es hier entlang!

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity