HOME

Abnehmtipps: So sparen Sie täglich Kalorien - ohne zu hungern

Sie möchten ein paar Kalorien einsparen, wollen aber nicht gleich eine Diät machen? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Speiseplan leichter machen, ohne auf Genuss verzichten zu müssen.

Tipp 1: Panade weglassen  Zu einem Schnitzel gehört eine ordentliche Panade - schön knusprig und kross gebacken sollte sie sein. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass sich die Semmelbrösel beim Braten regelrecht mit Fett vollsaugen. Wer Kalorien einsparen möchte, lässt die Panade weg und brät das Fleisch mit Öl, Salz und Pfeffer in der Pfanne an. Gleiches gilt für Fischfilets. Pro Portion lassen sich so im Schnitt 50 Kilokalorien einsparen.

Tipp 1: Panade weglassen

Zu einem Schnitzel gehört eine ordentliche Panade - schön knusprig und kross gebacken sollte sie sein. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass sich die Semmelbrösel beim Braten regelrecht mit Fett vollsaugen. Wer Kalorien einsparen möchte, lässt die Panade weg und brät das Fleisch mit Öl, Salz und Pfeffer in der Pfanne an. Gleiches gilt für Fischfilets. Pro Portion lassen sich so im Schnitt 50 Kilokalorien einsparen.

Am Ende des Tages muss sie stimmen: die Kalorienbilanz. Wer tagtäglich mehr Kalorien isst als verbraucht werden, riskiert Rundungen an Bauch und Po. Langfristig droht sogar Übergewicht. Doch wie viele Kalorien können wir am Tag bedenkenlos zu uns nehmen? Und ab wann sind es zu viele?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat auf ihrer Seite Richtwerte für die tägliche Energiezufuhr zusammengestellt: Demnach errechnet sich der tägliche Bedarf in Abhängigkeit von Alter, Gewicht und der körperlichen Aktivität. Die unten stehende Tabelle bezieht sich auf Menschen, die überwiegend sitzen, etwa Büroangestellte. Aber Achtung: Menschen, die Sport machen und körperlich schwer arbeiten, benötigen deutlich mehr Kalorien. Weitere Informationen finden Sie hier

AlterMännerFrauen
19 bis unter 25 Jahre2400 kcal1900 kcal
25 bis unter 51 Jahre2300 kcal1800 kcal
51 bis unter 65 Jahre2200 kcal1700 kcal
65 Jahre und älter2100 kcal1700 kcal

Oft sind es kleine Snacks und Getränke, die sich negativ auf unsere Kalorienbilanz auswirken. Versteckte Kalorien sind tückisch, denn sie machen nicht satt und werden ganz nebenbei verzehrt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Wie lassen sich Kalorienfallen vermeiden? Wir geben Ihnen sechs Tipps.

Mit diesen Tipps verlieren Sie Gewicht – ohne Kalorien zu zählen
ikr
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity