Ratgeber Gesundheit Leber, Galle, Niere. So funktioniert die Müllabfuhr unseres Körpers. Und so können Sie ihr helfen

Gesunde Galle, Leber und Niere
Gesunde Galle, Leber und Niere
© Getty Images
Organe wie Galle und Niere sorgen dafür, dass all die Gifte, die wir unseren Körper zumuten, auch wieder den Weg nach draußen finden. Aber wie funktioniert das eigentlich? Und wann ist zuviel tatsächlich zuviel?
Constanze Löffler

Beim Essen und Trinken, durch Medikamente und die Umwelt nehmen wir Stoffe auf, die unser Körper weder braucht noch verwerten kann. Leber, Gallenblase und Nieren schleusen die Abfall­produkte aus dem Körper.

Mit welcher Effizienz unser Körper sich von Abfallprodukten, ­Giften und nicht verwertbaren ­Stoffen befreit, erinnert an ein ­Profiteam der Bundesliga. Zen­­trale Spielmacher: Leber und Nieren. Wichtige Helfer: Gallenblase, Haut und Lungen. Im ersten Schritt verarbeitet die Leber die verschiedenen Substanzen mithilfe von Enzymen und zahlreichen biochemischen Prozessen so, dass der Körper sie ausscheiden kann.


Mehr zum Thema



Newsticker