Schnarchen Das menschliche Sägewerk


Millionen Deutsche schnarchen nachts und quälen damit ihre Partner. Schuld am Lärm sind verengte Atemwege und Vibrationen im mittleren Rachen: Sind die Muskeln im Rachen zu schlaff, vibrieren Zäpfchen und Gaumensegel mit der Atemluft. Dieses Geräusch ist mal leiser, mal lauter - und kann in besonders schlimmen Fällen schon mal die Lautstärke eines Presslufthammers erreichen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker