VG-Wort Pixel

USA Eltern verlieren Kind nach Corona-Infektion – und bereuen Nicht-Impfung

Sehen Sie im Video: Eltern verlieren Kind nach Corona-Infektion – und bereuen Nicht-Impfung






In den USA macht sich eine gewisse Corona-Impfmüdigkeit breit. Es gibt allerdings Personen, die bereuen, dass sie sich nicht impfen ließen, so wie Tate Ezzi: "Wir dachten, wir wären jung und ziemlich gesund und wenn wir Corona bekämen, wäre es nicht so schlimm. Aber das war es dann doch." Tate Ezzi und seine Frau Christine leben in der Nähe von Little Rock, Arkansas und erwarteten im vergangenen Frühling ihr sechstes Kind, als beide mit schweren Covid-19-Symptomen zu kämpfen begannen. Christine musste in ein Krankenhaus. Die Krankheit wird immer schlimmer. Sie wird an Geräte angeschlossen, die den Sauerstoffgehalt im Blut hochhalten sollen. Doch die Schwangerschaft läuft nicht mehr wie geplant. "Wir wissen nur, dass das Baby eine Totgeburt war. Der Sauerstoffgehalt im Blut wurde ab einem gewissen Punkt einfach zu niedrig." Auch Tate verbrachte einige Tage im Krankenhaus. Und rückblickend hätte er sich früher gegen Corona-Impfen lassen wollen. Doch besonders in Arkansas gibt es weiterhin viele Impfgegner, die einfach falsche Informationen bekommen. Der Spezialist Dr. Jooby Babu betont die Vorteile einer Impfung: "Es ist ziemlich offensichtlich, dass Menschen, die geimpft sind, keine symptomatische Krankheit bekommen und viel weniger wahrscheinlich mit Covid eingeliefert werden." Christine Ezzi hat Wochen im Krankenhaus verbracht und vor allem ihr sechstes Kind verloren. Ihr Ehemann Tate hat daher eine klare Botschaft an alle: "Ich möchte natürlich, dass jeder seine eigene Entscheidung trifft. Aber ich will auch meine Geschichte erzählen. Denn was mir passiert ist, das kann jedem passieren."
Mehr
Das ungeborene Kind eines Paares im US-Bundesstaat Arkansas ist nach einer Covid-Infektion der Mutter gestorben. Die tragische Geschichte soll ein Weckruf sein, für Leute, die sich nicht impfen lassen wollen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker