HOME

Adam sucht Eva: Ab 2020: Neuer Sender für die Nackt-Show

Die Nackedeis bleiben dem TV erhalten: Die Kuppelshow "Adam sucht Eva" wird 2020 mit einer sechsten Staffel fortgesetzt, aber nicht bei RTL.

Das Dating-Format "Adam sucht Eva" kehrt 2020 ins TV zurück

Das Dating-Format "Adam sucht Eva" kehrt 2020 ins TV zurück

Im Sommer gab der Sender RTL bekannt, dass es keine weitere Staffel für die Nackt-Dating-Show "Adam sucht Eva" geben wird. Nun hat ein anderer TV-Sender zugeschlagen: Die sechste Staffel des Reality-Formats wird 2020 bei RTLzwei ausgestrahlt, wie der Sender am Donnerstag offiziell bestätigte. "Die Dating-Show 'Adam sucht Eva' ist das perfekte Match für unseren Entertainment-Bereich und ergänzt unseren Programm-Mix ideal", freut sich Shona Fraser, Unterhaltungschefin RTLzwei.

"Ein weiteres 'Guilty Pleasure'"

Weiter erklärt Fraser: "Wenn jemand Dating und Liebe unkonventionell, mit Augenzwinkern und vor allem crossmedial erzählen kann, dann RTLzwei. Unsere Zuschauer dürfen sich mit Recht auf ein weiteres 'Guilty Pleasure' freuen."

Das Konzept der Dating-Show, in der unbekleidete Singles in einer paradiesischen Umgebung aufeinandertreffen und sich näher kennenlernen sollen, bleibt unverändert. Das Casting für die Produktion habe bereits begonnen. Interessierte Singles können sich aber nach wie vor bewerben. Ein konkretes Startdatum steht noch nicht fest.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.