HOME

Bauer sucht Frau: Die neuen Single-Landwirte sind heiß begehrt

Die 15. Staffel von "Bauer sucht Frau" hat offenbar begehrte Männer im Gepäck. Die Landwirte scheinen es den Damen mächtig angetan zu haben.

Moderatorin Inka Bause (l.) möchte 2019 zehn "Bauer sucht Frau"-Kandidaten zur großen Liebe verhelfen

Moderatorin Inka Bause (l.) möchte 2019 zehn "Bauer sucht Frau"-Kandidaten zur großen Liebe verhelfen

Am 14. Oktober startet die TV-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" in die nun mehr 15. Staffel. Von abflachendem Interesse scheint dabei kaum die Rede sein zu können. Denn wie der Sender RTL nun bekannt gab, ist in diesem Jahr ein echter Run auf die zehn teilnehmenden Single-Landwirte zu verzeichnen. Insgesamt 28 Frauen hoffen beim Scheunenfest darauf, den Mann ihrer Träume kennenzulernen.

Einer der Liebe suchenden Bauern: Pferdehofbesitzer Burkhard (45) aus Ostfriesland. Er hätte nach eigener Aussage nicht damit gerechnet, dass ihm so viele Frauen schreiben würden. "Eigentlich würde ja eine Person zum Verlieben reichen", meint er pragmatisch. Er darf sich beim Scheunenfest auf drei Bewerberinnen freuen. Ackerbauer Kai (41) aus Hessen hat sich hingegen ganz bewusst für nur eine Frau entschieden.

Anders Bauer Michael (30) aus Bayern: Er hat mit insgesamt sechs eingeladenen Frauen die Qual der Wahl. Welche von ihnen er am Ende auf seinen Hof einlädt, erfahren "Bauer sucht Frau"-Zuschauer kommenden Montag (14.10.) ab 20:15 Uhr bei RTL.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel