HOME

Stern Logo Academy Awards - Die Oscar-Verleihung

Pizzabote bei den Oscars: "Es war ziemlich verrückt, Julia Pizza zu überreichen"

Seit den Oscars kennt ihn die ganze Welt: Edgar Martiroysan lieferte den Stars Pizza. In der "Ellen DeGeneres"-Show erhielt er nun das Trinkgeld und offenbarte seine Schwäche für eine Schauspielerin.

Er war der heimliche Star der 86. Oscar-Verleihung: Pizzabote Edgar Martiroysan, der auf Wunsch von Moderatorin Ellen DeGeneres fünf Riesen-Pizzen in das Dolby Theatre lieferte. Stars wie Brad Pitt, Jared Leto, Meryl Streep und Jennifer Lawrence griffen beherzt zu. Chiwetel Ejiofor ("12 Years a Slave") sicherte sich gleich eine komplette Box, um die Pizzastücke in seiner Reihe zu verteilen. "Das war total verrückt. Ich war geschockt", sagte Martiroysan nun in der Talkshow von DeGeneres, wo er einen Tag nach den Oscars zu Gast war. Man habe ihm gesagt, er solle die Pizza hinter der Bühne an Mitarbeiter verteilen, so der gebürtige Russe weiter.

Stattdessen stand er plötzlich auf der Bühne des Dolby Theatres, vor ihm die Crème de la Crème Hollywoods. Eine hatte es Martiroysan dabei besonders angetan, wie er Ellen DeGeneres gestand: "Julia Roberts war die Frau meiner Träume. In meiner alten Heimat Moskau habe ich all ihre Filme gesehen. Es war also schon ziemlich verrückt, ihr plötzlich Pizza zu überreichen." Roberts nahm sich ein Stück von der Käsepizza. Andere Stars, wie die schwangere Schauspielerin Kerry Washington oder Jamie Foxx' Tochter Corinne twitterten Fotos von sich beim Pizzaessen.

In ihrer Show überreichte Ellen DeGeneres Edgar Martiroysan auch das versprochene Trinkgeld. Während der Oscar-Verleihung war die Moderatorin mit dem Hut von Musiker Pharell Williams durch die Reihen gegangen, um Bares einzusammeln. Auf rund 300 Dollar wurden die Einnahmen in US-Medien am Montag geschätzt. Tatsächlich kam das Doppelte zusammen. DeGeneres legte noch 400 Dollar aus eigener Tasche drauf und überreichte Martiroysan so 1000 Dollar in bar.

Die Werbung und der damit verbundene Ansturm, der jetzt auf seine Big Mama's & Papa's Pizzeria am Sunset Boulevard losbrechen dürfte, ist unbezahlbar. Ein 30 Sekunden langer Werbespot während der Oscar-Verleihung kostete in diesem Jahr rund 1,8 Millionen Dollar. Martiroysan und der Name seiner Pizzeria waren mehrere Minuten im Fernsehen zu sehen. Kein Wunder also, dass sich die Inhaber via Twitter ausgiebig bei Ellen DeGeneres bedankten.

jum