HOME

Kinotrailer

Sex, Gewalt und Verrat - Jennifer Lawrence wird in "Red Sparrow" zur Spionin

Jennifer Lawrence durchläuft im Thriller "Red Sparrow" eine erbarmungslose Spionage-Ausbildung. Der Film folgt der gleichnamigen Romanvorlage von Jason Matthews. Kinostart in Deutschland ist der 1. März 2018.

Geständnis in TV-Show

Jennifer Lawrence ist fies zu ihren Fans

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky

Trennung nach einem Jahr

Jennifer Lawrence ist wieder Single

Jennifer Lawrence - nackfotos - hacker - Cloud-Dienste

Oscar-Preisträgerin

"Unfassbar verletzend": Jennifer Lawrence spricht über ihre geleakten Nacktfotos

Jennifer Lawrence, Kim Kardashian

US-Talkshow

"Furzt ihr voreinander?" Das witzige Interview von Jennifer Lawrence mit Kim Kardashian

Harvey Weinstein

Weinstein-Skandal

Grapschern soll der finanzielle Ruin drohen - wie Hollywood Sextäter verhindern will

Jennifer Lawrence, Harvey Weinstein

George Clooney, Jennifer Lawrence und Co.

Hollywood reagiert auf den Weinstein-Skandal: Wer schweigt, wer traut sich was?

Michelle Pfeiffer

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Michelle Pfeiffer wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Jennifer Lawrence

"Mother!" von Darren Aronofsky

Verstörender Höllenritt mit Jennifer Lawrence

Bestbezahlte Schauspielerinnen

Emma Stone ist Topverdienerin - große Überraschung auf Platz zwei

Oscar-Preisträgerin Emma Stone

Oscar-Preisträgerin Emma Stone steigt zur bestbezahlten Schauspielerin auf

Jennifer Lawrence

Facebook-Aufruf

Jennifer Lawrence jagt die Rassisten von Charlottesville

Jennifer Lawrence

"Vogue"-Jubiläum

Jennifer Lawrence lässt ihre Hüllen fallen

Oscar-Gewinnerin

7 ungewöhnliche Fakten über Schauspielerin Jennifer Lawrence

Mit dem Dreh wird Quentin Tarantino vermutlich im Sommer 2018 beginnen

Medienberichte

Quentin Tarantino arbeitet an Film über Manson-Morde

Schauspielerin Jennifer Lawrence bei einer Gala Veranstaltung in Los Angeles

Privatjet mit Triebwerkausfall

Jennifer Lawrence muss notlanden

Jennifer Lawrence

"Ich hatte Mordsspaß"

Jennifer Lawrence verteidigt Auftritt im Stripclub

Miley Cyrus wurde Opfer von Hackern

Freizügig in Sauna

Hacker stellen Nacktfotos von Miley Cyrus ins Netz

Natalie Portman und Ashton Kutcher

Interview mit "Marie Claire"

Natalie Portman enthüllt Ungerechtigkeit in Hollywood

Paula Beer

Schauspielerin Paula Beer

Wetten, die sehen wir bald in Hollywood?

Trailerpremiere "Passengers"

Wenn Chris Pratt und Jennifer Lawrence allein im All aufwachen

Forbes veröffentlichte Liste mit den bestbezahlten Schaupielerinnen

"Forbes"-Liste

Das sind die zehn bestbezahlten Schauspielerinnen

Jessica Alba

Teen Choice Awards

Jessica Alba fordert Ende der Waffengewalt

Bomberjacke von G.Kero

Modelabel schockiert mit Nackt-Szenen

Huch, auf diesen Blusen treiben es Liebespaare bunt

powered by
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo