Roland Emmerich über "White House Down" "Den Reichstag würde ich nicht sprengen"

In "White House Down" lässt Roland Emmerich mal wieder das Weiße Haus zerlegen. Im Interview mit stern.de sprach der Kultregisseur über 9/11, Sprenghemmungen und Schwulen-Aufstände.
Von Sophie Albers und Nicky Wong

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker