HOME
Joaquin Phoenix könnte als "Joker" zurückkehren

Joker

Wie wahrscheinlich ist ein zweiter Teil?

Eine Fortsetzung von "Joker" scheint nicht abwegig. Regisseur Todd Phillips befindet sich offenbar in Gesprächen für einen zweiten Teil.

"Midway - Für die Freiheit": Dem Tod heldenhaft ins Gesicht spucken

Midway - Für die Freiheit

Michael Bay wäre stolz

Roland Emmerich sieht sich als Künstler, der nicht nur Meisterwerke produziert.

Roland Emmerich

Diese Filme wollte er eigentlich nicht machen

Roland Emmerich (l.) und sein Ehemann Omar De Soto

Roland Emmerich

Sein Ehemann wünscht sich Kinder - er nicht

Keanu Reeves alias Neo in "Matrix" (1999) - nun kehrt er zurück für einen vierten Teil der Reihe

Matrix 4

Keanu Reeves wird wieder zu Neo

Eine Kriegsszene mit Kanonen, Rauch und Soldaten.

Pazififik

Midway – die wichtigste Seeschlacht des Zweiten Weltkrieges

Von Gernot Kramper

Kinotrailer

Explosionen, Tod und Patriotismus – erster Trailer zu Roland Emmerichs "Midway"

"Die Unbeugsame - Jane Got a Gun": Jane (Natalie Portman) wird von ihrer Vergangenheit eingeholt

TV-Tipps

TV-Tipps am Pfingstsonntag

"Phantastische Tierwesen": Eddie Redmayne als Newt Scamander

Phantastische Tierwesen 3

Das ist der Kinostart-Termin

Emmerich: Die Polizei fahndet nach diesem Mann 

Fahndung in NRW

Mädchen in Umkleidekabine fotografiert - Polizei sucht nach diesem Mann

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Katze vor Waldbränden das Leben

Waldbrände in Kalifornien

Feuerwehrmann rettet Katze das Leben – und die kann sich gar nicht genug bei ihrem Retter bedanken

NEON Logo
Ein gelber Luftballon schwebt in den Himmel

Unverhoffte Antwort

Luca schickt seinem verstorbenen Opa einen Brief per Luftballon – und erhält eine rührende Antwort

Von Wiebke Tomescheit

Woody Harrelson

Star für neuen Emmerich-Film im Gespräch

Vater schießt Sohn beim "Cowboy und Indianer"-Spielen ins Bein

Nachrichten aus Deutschland

Vater schießt Sohn beim "Cowboy und Indianer"-Spielen ins Bein

Micky Beisenherz über Donald Trump

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Donald Trump - alternativ gut

Zwei Fotos von Anis Amri: links hat er eine Brille und kurze, schwarze Haare, rechts hat er keine Brille und schwarze Locken

Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Observiert, beurteilt, durchgerutscht - was im Fall Amri wirklich schieflief

Von Thomas Krause
Roland Emmerich
Interview

Starregisseur

Roland Emmerich verrät, wann er seine erste Million verdiente

Der in Mailand erschossene Terrorverdächtige Anis Amri, den Ermittler hinter dem Anschlag von Berlin vermuten

Erschossener Terrorverdächtiger

Die Akte Anis Amri

Independence Day 2: Neuer Trailer auf Deutsch erschienen

Neuer "Independence Day 2"-Trailer

Die Rückkehr der Aliens wird heftig

Tänzchen auf dem Platz: BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang feiert im gelben Dortmunder Trikot ein Tor

BVB-Star

Aubame! Aubame! So "crazy" feiert Aubameyang sein Tor gegen Bremen

Emmerich Premiere Stonewall

Interview zu "Stonewall"

Roland Emmerich: "Ich würde niemals jemanden schlagen"

Bully Herbig

Wechsel ins ernste Fach

Bully Herbig will kein Komiker mehr sein

Einer der wenigen geouteten Hollywoodstars: Neil Patrick Harris mit seinem Ehemann David Burtka bei der Oscar-Verleihung

Homophobie-Hochburg Hollywood

"Schwuchteln haben keine Chance"

Jesiden in Deutschland

"Es darf nicht sein, dass der Terror hierher kommt"

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?