HOME

Kultserie: Fast so wie früher: Wiedervereinigung der "Prinz von Bel-Air"-Darsteller

In Hollywood fand gestern die Premiere von Will Smiths neuem Film "Aladdin" statt. Auch zwei seiner alten Serienkollegen kamen: Tatyana Ali und Alfonso Ribeiro. Die drei spielten gemeinsam in der Kultserie "Der Prinz von Bel-Air".

Will Smith, Tatyana Ali, ihr Sohn Edward Aszard Rasberry (2 Jahre) und ihr Mann Dr. Vaughn Rasberry posieren zusammen

Will Smith, Tatyana Ali, ihr Sohn Edward Aszard Rasberry und ihr Mann Vaughn Rasberry posieren zusammen auf dem lila Teppich

Getty Images

Bei der Los-Angeles-Premiere vom Live-Actionfilm "Aladdin" waren am Dienstagabend jede Menge Stars zu Gast. Natürlich mit von der Partie: Schauspieler Will Smith, der den Flaschengeist Dschinni spielt. In das berühmte El Capitan Theatre in Hollywood, wo die Premiere stattfand, brachte er seine ganze Familie mit: Ehefrau Jada Pinkett Smith und seine Kinder Trey, Jaden und Willow.

Will Smith mit seinen Kindern Trey und Willow und seiner Frau Jada Pinkett Smith

Will Smith mit seiner Ehefrau Jada Pinkett Smith (zweite von links) und seinen Kindern Trey und Willow

AFP

Und auch seine "Der Prinz von Bel-Air"-Familie kam, um ihn zu unterstützen. Tatyana Ali und Alfonso Ribeiro spielten Wills Serien-Cousins, die Geschwister Ashley und Carlton Banks. Die Kultserie startete 1990 und entwickelte schnell zum internationalen Erfolg. Heute, 23 Jahre nach der finalen Staffel, scheinen die Hauptdarsteller immer noch gute Freunde zu sein.

Der besserwisserische Carlton ging dem coolen Will zwar immer auf die Nerven, aber eigentlich liebte er seinen kleinen Cousin. Carlton-Darsteller Alfonso Ribeiro ist mittlerweile zweifacher Vater und nahm seinen Sohn Alfonso Lincoln Ribeiro Jr. (geboren 2013) mit auf den lila Teppich. Eine Geschichte verbindet auch Ribeiro und Smiths Frau Jada Pinkett: Die beiden hatten mal ein Date, bevor Pinkett ihren heutigen Ehemann kennenlernte, berichtet "People".

Will Smith und Alfonso Ribeiro mit seinem Sohn Alfonso Lincoln Ribeiro Jr. (6 Jahre)

Will Smith und Alfonso Ribeiro mit seinem Sohn Alfonso Lincoln Ribeiro Jr.

Getty Images

Wills kleine Cousine Ashley war von Anfang an begeistert von dem lustigen Jungen aus Philadelphia und wurden schnell zu guten Freunden. Mittlerweile ist die Schauspielerin Tatyana Ali 40 Jahre alt und zum zweiten Mal schwanger. 

Alfonso Ribeiro, sein Sohn und die schwangere Tatyana Ali

Alfonso Ribeiro, sein Sohn Alfonso Lincoln Ribeiro Jr. und die schwangere Tatyana Ali

Wire Image

Ihren Ehemann lernte die Schauspielerin über eine Online-Dating-Plattform kennen, berichtet "People". Sie heirateten 2016 und haben einen zweijährigen Sohn, Edward Aszard Rasberry. Auf ihr zweites Kind scheinen Ali und ihr Ehemann Vaughn Rasberry nicht mehr allzu lange warten zu müssen.

Will Smith, Tatyana Ali, ihr Sohn Edward Aszard Rasberry (2 Jahre) und ihr Mann Dr. Vaughn Rasberry posieren zusammen

Will Smith, Tatyana Ali, ihr Sohn Edward Aszard Rasberry und ihr Mann Vaughn Rasberry posieren zusammen auf dem lila Teppich

Getty Images

Quelle: "People" 

Will Smith spielt den Flaschengeist Dschinni in der Disney-Realverfilmung von "Aladdin".
fis