HOME

Ford v. Ferrari: Erster Trailer macht Lust auf Rennfahrerfilm

Das verrät der erste Trailer zum Kinofilm "Ford v. Ferrari" (Dt. "Le Mans 66 - Gegen jede Chance") mit Matt Damon und Christian Bale.

"Ford v. Ferrari": Carroll Shelby (Matt Damon) und Ken Miles (Christian Bale) an der Rennstrecke

"Ford v. Ferrari": Carroll Shelby (Matt Damon) und Ken Miles (Christian Bale) an der Rennstrecke

Der erste Trailer zum Biopic "Ford v. Ferrari" (Dt. "Le Mans 66 - Gegen jede Chance") mit Christian Bale (45, "Vice") und Matt Damon (48, "Jason Bourne") in den Hauptrollen ist da. Der Rennfahrerfilm von US-Regisseur James Mangold (55, "Logan", "Walk The Line") wird rasant und emotional.

Erzählt wird die Geschichte des britischen Rennfahrers Ken Miles (1918-1966, gespielt von Bale) und des ehemaligen US-Fahrers und Rennwagen-Experten Carroll Shelby (1923-2012, Damon), die von Unternehmer Henry Ford II. (1917-1987, Tracy Letts) angeheuert werden, um den besten Rennwagen aller Zeiten zu entwerfen. Das neue Gefährt soll beim großen 24-Stunden-Rennen im französischen Le Mans im Jahr 1966 die europäische Konkurrenz aus dem Hause Ferrari schlagen.

"Ford v. Ferrari" ("Le Mans 66 - Gegen jede Chance") startet am 14. November in den deutschen Kinos.

SpotOnNews