HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Freitag

Anwalt Hornberg hat in "Ein Fall für zwei" (ZDF) Mühe mit einem schweigsamen Mordverdächtigen. "Agatha Raisin" (ZDFneo) untersucht den Giftmord an einem Friseur und im Kölner "Tatort" (Das Erste) kommt ein Verkehrsrowdy ums Leben.

"Ein Fall für zwei: Adem": Benni (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo (Wanja Mues, M.) nehmen sich den Jurastudent Domink (Linus S

"Ein Fall für zwei: Adem": Benni (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo (Wanja Mues, M.) nehmen sich den Jurastudent Domink (Linus Schütz) zur Brust

20:15 Uhr, ZDF, Ein Fall für zwei: Adem

Benni (Antoine Monot, Jr.) und Leo (Wanja Mues) ermitteln im Fall des ermordeten 18-jährigen Adem Jasari. Bennis Mandant, Nico Rautenberg (Louis Held), soll ihn betrunken angegangen sein und tödlich verletzt haben. Da sein Mandant kaum mit ihm redet, muss Benni mit Leos Hilfe im Umfeld des Opfers recherchieren: Adems Vater Lutz Kettler (Oliver Bröcker) nahm Adems schwangere Mutter Anfang des Jahrtausends aus dem Kosovo mit nach Deutschland, ließ die Familie aber Jahre später im Stich.

20:15 Uhr, ZDFneo, Agatha Raisin: Der tote Friseur

Agathas (Ashley Jensen) Leben geht weiter. Nachdem sie sich nach dem Hochzeitseklat von James (Jamie Glover) getrennt hat, wendet sich Agatha nun dem charmanten Friseur Jonny zu, der ihr zu einem neuen Look verhelfen soll. Jonny findet nicht nur Gefallen an Agathas Haaren, sondern auch an ihrer Person, weshalb sie sich wenig später in einem Café verabreden. Leider meint es das Schicksal nicht gut mit den beiden, und Jonny wird kurz darauf tot aufgefunden; er wurde vergiftet.

21:45 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Ein anständiges Leben

Der Jugendliche Rico Möller wird mit Stichwunden tot im Park gefunden. Unter Verdacht steht der Gärtner Piet Cornelis (Piet Cornelis), der früher schon durch Gewalttaten auffiel und nun auf Bewährung ist. Ina und Jan befragen den wohlsituierten, zurückhaltenden Mitschüler Nikolaus Behrendt (Nico Ramon Kleemann), der sich mit Rico angefreundet hatte. Jedoch ist es Nikolaus' Vater Marius (Rainer Sellien), der sich auffällig verhält. Wollte er seinen Sohn vor dem kriminellen Rico beschützen?

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Mitgehangen

Ein Auto, versenkt in einem Kölner Baggersee - mit einer Leiche im Kofferraum: Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln. Schnell ist die Identität des Mordopfers geklärt. Es handelt sich um den jungen Autonarr und Verkehrsrowdy Florin Baciu. Kürzlich war er als Teilhaber in die Reifenhandelsfirma von Matthes Grevel (Moritz Grove) eingestiegen. Dem ehemals beschaulichen Familienbetrieb bescherte er deutlich höhere Umsätze - dank bester Kontakte zur "Raserszene".

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.