HOME

Friseure suchen Fachkräfte: Haarschnitte werden teurer

Köln - Kunden müssen für Haarschnitte mehr Geld ausgeben. Frauen bezahlten 2018 für einen Nasshaarschnitt im Schnitt 29,70 Euro und Männer 22,90 Euro. Das geht aus einer Analyse im Auftrag des Kosmetikkonzerns Wella hervor. Damit ist der Preis bei den Frauen gemessen am Vorjahr um 9,2 Prozent gestiegen und bei den Männern um 8,0 Prozent. Für die Erhebung melden rund 550 Salons regelmäßig ihre Preise und die Ausgaben der Kunden. Grund für die höheren Preise sind gestiegene Personalkosten und Ausbildungsvergütungen, heißt es vom Zentralverband des Friseurhandwerks.

Martin Schulz, früherer SPD-Parteichef

"Maybrit Illner"

"Das können Sie doch Ihrem Friseur erzählen!" Martin Schulz gerät bei EU-Talk in Rage

Sylvester Stallone mit seinen Töchtern Sistine und Sophia bei einer Veranstaltung im Jahr 2016 in Los Angeles

Sylvester Stallone

Tweet des Tages

Mit nur wenigen Tipps die Haare schneller wachsen lassen

Pflege

Haare schneller wachsen lassen – fünf Tipps für eine längere Mähne

Von Anna Stefanski
Besuche beim Friseur werden teurer

Personalkosten

Friseure warnen: Warum Haarschnitte und Strähnchen bald teurer werden könnten

Wer Haare wie Supermodel Doutzen Kroes möchte, sollte sich nach dem Mondkalender richten

Mondkalender

Die besten Tage für einen Termin beim Friseur

Laues Gehalt: Nach ihrer Ausbildung verdienen Köche rund 22.000 Euro

Gehalts-Check 2019

In diesen Jobs verdienen Berufseinsteiger am schlechtesten

Papst Franziskus
+++ Ticker +++

News des Tages

Papst Franziskus fordert Friseure auf, weniger zu tratschen

Eine Frau beim Friseur

Lübeck

Frau wählt die 110 – weil sie mit ihrem Friseur unzufrieden ist

Passionsfestspiele 2020

Lange Haare und Bärte für eineinhalb Jahre Pflicht - Oberammergau wird zum Hipster-Dorf

Schauspieler Taylor Lautner musste sich nach einem missglückten Selbstversuch die Haare abscheiden

Taylor Lautner

Promi-Bild des Tages

Star-Friseur Oribe wurde 62 Jahre alt

Oribe

Stars trauern um verstorbenen Top-Stylist

Ein blondes Mädchen in einem Feld aus Sonnenblumen

Schön, aber strohig?

5 Dinge, die du bedenken musst, wenn du Lust auf hellblonde Haare hast

NEON Logo
Feuerwehrmann mit halbfertiger Frisur

England

Feuerwehrmann sitzt beim Friseur, als der Notruf kommt – er zögert keine Sekunde

So sieht Fabian Kahl jetzt nicht mehr aus!

Fabian Kahl

Neuer Look und neue Wohnung für "Bares für Rares"-Star

Friseur Frank Brormann präsentiert den Calligraphy Cut in der "Höhle der Löwen"
Interview

"Die Höhle der Löwen"

"Calligraphy Cut": Dieser Friseur verspricht die Revolution des Haareschneidens

Locken

Frizz, Frizz, Frizz

Acht Dinge, die du nur kennst, wenn du Locken hast

NEON Logo
Die Mücke wusste nicht, worauf sie sich einließ, als sie mutig zum Friseur marschierte

C. Tauzher: Mutter in Rage und ihre Kinder

Sehenden Auges in die Frisurenhölle

Frank Schäfer

Star-Friseur gibt wichtige Tipps

Sarah Lombardi

Deswegen graute es ihr beim Friseur

Sarah Lombardi

Emotionaler Ausbruch beim Friseur

Ghosted Hair

Das ist der neueste Haartrend der Promis

Am Stadtrand von Moskau wird ein Friseur mitten auf der Straße erstochen.

Mitten auf der Straße

Mann ersticht Friseur, weil ihm sein neuer Haarschnitt nicht gefällt

Großvater und Enkel schauen auf ein Tablet

Tweets der Woche

"Ich mache Urlaub in Griechenland. Die Kinder machen Urlaub im Internet"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(