Neues vom "Postillon" Berlusconi bei Sozialdienst im Altenheim mit Patient verwechselt


In Zusammenarbeit mit dem Postillon präsentiert stern.de regelmäßig satirische Meldungen. Heute: Was Silvio Berlusconi am ersten Tag seines Straf-Sozialdienstes im Altenheim passiert ist.

Mailand (dpo) - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist am ersten Tag seines Straf-Sozialdienstes in einem Altenheim für einen Bewohner der Einrichtung gehalten worden. Im Zuge der Verwechslung wurde der 77-Jährige mit frischen Inkontinenzeinlagen versorgt und von einem Pfleger mit Haferschleim gefüttert. Anschließend musste er mehrere Stunden auf einer Parkbank sitzen und Enten beobachten.

weiterlesen beim "Postillon"


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker