HOME

Rapper: Drake wird von der Bühne gebuht - und antwortet mit Humor

Unangenehme Erfahrung für Drake: Der Rapper wurde bei einem Festival in Los Angeles ausgebuht und musste das Konzert vorzeitig beenden. Später meldete er sich auf Instagram zu Wort - und verwandelte die Niederlage in einen Triumph.

Drake

Drake wurde in Los Angeles ausgebuht

Er ist der unbestrittene Superstar unserer Zeit: Was Plattenverkäufe angeht, ist Drake der erfolgreichste Künstler der vergangenen sechs Jahre - mit teilweise großem Abstand vor der restlichen Musikszene. Die Besucher beim "Camp Flog Gnaw" gehören offenbar nicht zu den Fans des kanadischen Rappers.

Das im Dodgers Stadium in Los Angeles stattfindende Festival wird von Tyler, The Creator ausgerichtet und bietet hauptsächlich Hip-Hop-Künstlern eine Bühne. Eigentlich müsste Drake da willkommen sein. Doch viele Fans reagierten eher ablehnend auf den Auftritt des Megasellers.

Drake stößt auf Ablehnung

Vielleicht ist er einfach zu erfolgreich in den Augen der Fans, die in diesem Jahr wieder viele unbekanntere Künstler gehört haben, etwa Daisy, Radiant Children und Laundry Day. Vielleicht liegt dem Frust vieler Zuschauer auch ein Missverständnis zugrunde: Offenbar waren viele Festival-Besucher davon ausgegangen, dass Gastgeber Tyler, The Creator seinen Kumpel Frank Ocean mitbringt, mit dem er bereits zusammen im Hip-Hop-Kollektiv Odd Future Wolf Gang Kill Them All musiziert hat.

So war die Enttäuschung bei manchem groß, als Tyler am Sonntagabend die Bühne betrat und Drake ansagte. "Wir wollen Frank"-Rufe waren zu vernehmen. Sichtlich genervt wandte sich der Kanadier ans Publikum: "Ich bin für euch hier heute Nacht. Wenn ihr weitermachen wollt, werde ich weitermachen. Also was geht?" Als zahlreiche Buh-Rufe ernönten, verließ Drake die Bühne und beendete die Show vorzeitig.

Eine Niederlage? Nur zwischenzeitlich. Denn das letzte Wort in dieser Angelegenheit behielt der Rapper. Er meldete sich am Montag noch einmal zu Wort: "Ich habe gerade einen Zehn-Jahres-Vertrag beim 'Camp Flog Gnaw' unterzeichnet", schrieb er auf Instagram. "Sorry, Kids. Ich sehe euch JEDES EINZELNE JAHR bis ihr 30 seid."

Für dieses Posting erntete der Kanadier viel Zuspruch. Zahllose Follower gaben ihm dafür ein Like, viele kommentierten auch zustimmend. Darunter Kim Kardashians Halbschwester Kendall Jenner.

che
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?