HOME

Hamburg: Verlosung von Elbphilharmonie-Freikarten beginnt

Es ist tatsächlich soweit: Die Freikarten für die Eröffnung der Elbphilharmonie werden verlost. Bis zum 7. Juli können Klassik-Fans sich registrieren, um Anfang 2017 vielleicht dabei zu sein.

Die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen

Im Januar 2017 soll die Elbphilharmonie - nun wirklich - eröffnen

Während der Flughafen in Berlin noch immer still steht, kommt endlich Leben in die Hamburger Elbphilarmonie: Bis zum 7. Juli können sich Klassik-Fans auf der Seite www.elbphilharmonie.de registrieren, um an der Verlosung von 900 Freikarten teilzunehmen. Die Gewinner sind gratis bei der Eröffnung des Konzerthauses mit dabei. Insgesamt gibt es 1000 Gratis-Karten - das verbleibende Kontingent von 100 Tickets soll weltweit von Kooperationspartnern der Elbphilharmonie verlost werden.

Geplant ist Eröffnung für den 11. und 12. Januar 2017. Zu den Stars an diesen Tagen gehören Anja Harteros, Wiebke Lehmkuhl, Philippe Jaroussky, Jonas Kaufmann und Bryn Terfel. Wie der NDR berichtet, melden sich bereits fast täglich Interessenten für die Karten bei der Hamburger Kulturbehörde.

Wie groß das Interesse ist, zeigt sich auch am ersten Ansturm auf die Verlosung. Erst seit diesem Vormittag ist sie freigeschaltet, schon jetzt hat die Seite mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen, weil zu viele Menschen auf sie zugreifen. "Zur Zeit ist die Anmeldung wegen hoher Zugriffszahlen nur begrenzt möglich", heißt es auf der Seite. "Lassen Sie sich Zeit: Sie können sich bis zum 7. Juli registrieren."

car